Der Goldene Kochlöffel

  

Kölner Köche aus aller Welt

Sa, 15. Juni 2013 - 12-17 Uhr

Die Veranstaltung hat eine neue Heimat gefunden und findet 2013 im Allerweltshaus in Köln-Ehrenfeld statt.

Wir haben unsere Lieblingsspeisen. Sie schmecken gut und wecken die Erinnerungen an den Duft und den Geschmack der Speisen im Alltag oder bei Festen in der Kindheit und Jugend. Unser Lieblingsessen ist ein Stück Heimat, egal aus welchem Land oder welcher Region wir kommen.

 

„Der Goldene Kochlöffel – Kölner Köche aus aller Welt“ ist ein kulinarisches Fest, bei dem Menschen unterschiedlicher Kulturen ihre Lieblingsspeisen präsentieren und miteinander ins Gespräch kommen.

"Kölner Köche aus aller Welt" stellen ihre Gerichte vor und laden zum Probieren ein. In Köln und in aller Welt ist ein kulinarisches Fest auch immer ein kulturelles Ereignis: Es werden Märchen aus aller Welt erzählt, Kochrezepte ausgetauscht, Filme gezeigt, kulturelle Darbietungen und interkulturelle Eindrücke und Erfahrungen zum Thema gewonnen.

Die Speisen werden auf dem Buffet in kleinen Portionen zum Selbstkostenpreis angeboten.


Grußwort von Sarah Wiener:

Für eine Reise um die Welt braucht man nicht unbedingt in ein Flugzeug steigen. Man kann einfach in die Küche gehen und sich dort zu einer kulinarischen Expedition aufmachen: den köstlichen Geruch exotischer Gewürze entdecken, den aufregenden Geschmack fremder Lebensmittel kosten, vielleicht auch die Tischsitten und sonstige Gebräuche in anderen Kulturen erkunden... Beim Goldenen Kochlöffel sind Kölner Köche aus aller Welt Ihre Reiseführer für diese Küchen-Tour mit vielen schmackhaften Abenteuern. Sie zeigen Ihnen auf sehr anschauliche, erlebbare Weise, wie vielfältig die Menschen kochen und leben. Der Blick über den Tellerrand macht unser eigenes Leben bunter, reicher und uns selbst offener für Unbekanntes.

Ich hoffe, Sie machen beim Probieren viele spannende Entdeckungen und erleben, wie verbindend gemeinsames Kochen und Essen über alle Kulturen hinweg sein kann.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und einen genussvollen Tag!

Ihre Sarah Wiener

 

Programm:

Die Veranstaltung wird vom Bezirksbürgermeister Josef Wirges eröffnet.
Grußwort von Sarah Wiener wird verlesen.
Weitere interessante Programmpunkte sind:
Der Bénédict-Chor
Das Politische Straßentheater
und für die Kinder:
Der Märchenerzähler Karl-Heinz Suika
Kinderworkshop „Globales Lernen und Ernährung“
Musikalisch wird uns „Master G and his Kids, The Tropical Soundsystem" begleiten.

 

Mitwirkende: Migrantenvereine wie z.B. Kham Nomadenhilfe und MSO’s wie Phönix, BFmF, Rom e.V. sowie die ökum. Begegnungsstätte Café Bickolo, der Nonni Club und eva.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Köln