Regionale Flüchtlingsberatung

Regionale Flüchtlingsberatung

Die Beratungstelle des Allerweltshauses berät im Rahmen der Regionalen Flüchtlingsberatung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen.

Wir beraten und begleiten

  • Geflüchtete im Asylverfahren
  • Geflüchtete mit Duldung
  • Geflüchtete mit Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen

und bieten Hilfestellung zu verschiedenen Themen:

  • Asylverfahren
  • Aufenthaltsrechtliche Fragen
  • Familienzusammenführung
  • Aufnahme und Eingliederung in die Gesellschaft
  • Soziale und gesundheitliche Versorgung
  • Sprachliche Eingliederung
  • Bildung und berufliche Eingliederung
  • Psychosoziale und persönliche Fragen
  • Kriseninterventionen

Wir arbeiten eng mit Ehrenamtlichen, Institutionen und Gruppierungen zusammen. Das Zusammenleben zwischen Einheimischen und Geflüchteten wird gefördert und integrative Projekte vor Ort initiiert und durchgeführt. Die Orientierung am Gemeinwesen ist dabei für uns handlungsleitend.

Wir arbeiten vertraulich, kostenfrei und unabhängig von Konfession, Weltanschauung oder Nationalität.

Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Beratungstermin

0159/ 06404264

Wir vermitteln außerdem Kontakt zu Anwält*innen, Therapeut*innen sowie zu anderen Beratungsstellen

Gefördert durch: Landesprogramm NRW „Soziale Beratung von Flüchtlingen“ des Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) NRW

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch