Wichtige Mitteilung

Bitte beachten Sie:
WIR HABEN  <<NEUE>> TELEFONNUMMERN!
 
Büro:        0221 57 77 99 30

Beratung: 0221 57 77 99 31

   

HIGHLIGHT IM JULI - 7. Menschenrechtsfestival

mrf2019titelbild

MenschenRechts!Ruck – stand up for your rights

Sa, 6. Juli 2019 - 13-22 Uhr

Livemusik│Workshops│Markt der Möglichkeiten

Grüngürtel Ehrenfeld

Eintritt frei

Dieses Jahr haben wir uns für das Thema „Rechtsruck“ entschieden. In Deutschland wird der „Rechtsruck“ in Politik und Gesellschaft besonders deutlich durch den Einzug der AfD in den Bundestag. Außer der zunehmenden Gewalt, wird der politische und gesellschaftliche Diskurs, aber auch das alltägliche Miteinander immer häufiger geprägt durch eine diskriminierende und herablassende Sprache gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund

Weiterlesen

   

MENSCHENRECHTE UND NACHHALTIGKEIT UMSETZEN! - Künstliche Intelligenz

 

Zwei Veranstaltungen

noch bis Do, 27. Juni 2019 - 19:00 Uhr

13.06.: Einführung und gesellschaftliche Konsequenzen

27.06.: Möglichkeiten kollektiver Selbstbehauptung

Zahl was du kannst-was es dir wert ist

Lars Wenske (capulcu–Kollektiv) wird informieren, der Journalist Ulrich Biermann wird moderieren.

Computer sprechen mit uns am Smartphone, sie schreiben Filmskripte, malen komponieren und vermitteln bei Onlinedatenbörsen Patner. Künstliche Intelligenz heißt es, könne unser Zusammenleben auf sozialer, politischer und wirtschaftlicher Eben voranbringen. Wie viel Bereicherung und wie viel Bevormundung steckt in dieser Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche? Wie wird die Zukunft mit künstlicher Intelligenz? Wird sie fremdbestimmt sein oder gibt es kollektive Auswege aus einer programmierten Gesellschaft?


Hier gehts zu Facebook und zum Flyer.

Weiterlesen

   

ALLERWELTSHAUS DEKOLONIAL - Lesung "Ewig anders"

0542

 

mit Marvin Oppong

Do, 4. Juli 2019 - 19 Uhr

Allerweltshaus Köln (1. Stock)

Spendebasis

Deutschland hat ein Problem mit Alltagsrassismus. Diesem Umstand geht Marvin Oppong auf den Grund und betreibt Ursachenforschung: In schonungslosen Gesprächen und Begegnungen testet er die deutsche Gesellschaft und fragt, wie sich das politische Klima nach Ereignissen wie dem 11. September 2001, der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof 2015/16 oder der Özil- und #MeTwo-Debatte verändert hat.

 

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - Linda Gabriel mit ihrem Stück You Think You Know Me?

61763472 1961547090617238 7691707031752802304 n

Do, 4. Juli 2019 - 19:30 Uhr

In englischer Sprache!

Azizè Flittner moderiert und übersetzt das Gespräch.

Theater die Wohngemeinschaft

Eintritt: 8€/ erm. 5€, Abendkasse

You Think You Know Me? ist ein fesselndes One Woman Drama über das Leben einer Sexarbeiterin namens Netsy.
Die Autorin und Performerin Linda Gabriel bringt Themen wie Arbeitslosigkeit, Migration, sexuelle Gewalt, HIV/ AIDS, Kinderarbeit und Zwangsverheiratung auf's Tapet, um jenseits moralischer Kategorien nach Ursachen für diese Arbeit zu fragen.
Denn niemand wird erwachsen und denkt daran, irgendwann ein*e Sexarbeiter*in zu werden.

Veranstaltungsflyer

Weiterlesen

   

Tanz, tanz, tanz aus der Reihe

Bewegung und Stärkung für den Alltag

Die Gruppe wendet sich an Frauen, die Freude an Bewegung, Tanz und (Ent-) Spannung haben oder (wieder-) entdecken wollen.Wir tanzen zu internationaler Musik. Dehnungs- und Stärkungsübungen erhalten die Beweglichkeit. Mit Übungen aus Wen Do und Tanztherapie lernen wir unsere Widerstandskraft zu stärken und tanken Energie.

In der Gruppe tauschen wir uns über unsere Erfahrungen aus. Wir knüpfen Kontakte und unterstützen uns im Alltag.Frauen aller Kulturen sind willkommen !

Leitung:Trude Menrath, WenDo Trainerin/ Tanz- und Bewegungstherapeutin

Ort: Atelier 4, Körnerstraße 71
Zeitraum: bis zum 13.12.2018 immer Donnerstags: 10:00 -11.30 Uhr
Einstieg und Probestunde jederzeit!

Anmeldung:0221 57 77 99 30 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eine Veranstaltung der Paritätischen Akademie in Kooperation mit dem Allerweltshaus e.V.

parittischeakademienrw