Wichtige Mitteilung

Bitte beachten Sie:
WIR HABEN  <<NEUE>> TELEFONNUMMERN!
 
Büro:        0221 57 77 99 30

Beratung: 0221 57 77 99 31

   

HIGHLIGHT IM SEPTEMBER - Fest ohne Grenzen

Fest ohne Grenzen Flyer-neu

Begegnungs- und Benefizfest zu gunsten des "Cafè ohne Grenzen"

Sa, 21. September 2019 - 14:00 - 20:00 Uhr

Moderation: Billie-Marie Wempe

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem IKD Ehrenfeld

Allerweltshaus

 
Fest ohne Grenzen - Eine kulinarische Weltreise mit Musik
 
Besucher*innen des "Fest ohne Grenzen" können sich über ein interkulturelles Buffet gegen Spende und ein Musikprogramm freuen. Für musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr JOSIE, AFRA, Ozan Ata Canani und Belitzki. Kleine Besucher*innen erwartet wieder ein vielseitiges Kinderprogramm.
 
Schirmherr des "Fest ohne Grenzen" ist Herr Wirges, der Bezirksbürgermeister von Ehrenfeld.
 
Wir freuen uns über eine Essensspende für unser Buffet!

Weiterlesen

   

Filmvorführung: Free Lunch Society

FreeLunchSociety

Veranstalter: Kölner Initiative Grundeinkommen

Mi, 18. September 2019 - 19:00 Uhr

Allerweltshaus, Kleiner Saal

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Im Rahmen der Woche des Grundeinkommen führt die Kölner Initiative Grundeinkommen e.V. diesen spannenden und Informativen Film auf.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden Bürger war vor ein paar Jahren noch eine Idee, die kaum jemand für mehr als eine Fantasie oder gar für umsetzbar hielt.

Weiterlesen

   

FAIR TRADE NIGHT 2019

26.09.2019a

Do, 26. September 2019 - von 17:00 bis 21:00 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt

Die FAIR TRADE NIGHT ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fair Trade Town Köln und möchte den Fairen Handel in und um Köln stärken und das Thema weiter in die Öffentlichkeit tragen. Zum fünften Mal in Folge präsentieren sich innovative Geschäfte und spannende Nachhaltigkeitsinitiativen aus Köln, die sich für fairen Handel einsetzen.

Link zum Facebook-Event

 

Weiterlesen

   

10 Jahre Permakultur in Kenia

27-09-2019

 


Die Ernährungsrevolution, 10 Jahre

Fr, 27. September 2019 - 19:30 bis 21:30 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Philip Munyasia vom Projekt OTEPIC*

Allerweltshaus

Zahle, was es dir wert ist!

Philip Munyasia, Gründer von Otepic, zeigt uns mit Unterstützung der Initiative Globaler Campus, wie Menschen in Kenia unter ärmsten Bedingungen sich gegenseitig helfen, wie sie lernen, auf winzigen Stücken Land ihre Nahrung selbst anzubauen und zu verarbeiten, wie sie Wege finden, mit Saatgut, Wasser, Kompost, Energie und miteinander nachhaltig umzugehen.

 

Weiterlesen

   

Was sind die Gelbwesten?

28-09-2019

Vortrag und Diskussion mit Marie-Dominique Vernhes von attac

Sa, 28. September 2019 - 19:30 bis 21:30 Uhr

Allerweltshaus

Seit zehn Monaten demonstrieren in Frankreich viele tausend Menschen regelmäßig gegen verschiedene Zumutungen der Regierung Macron.

In den deutschen Medien machten hauptsächlich Bilder von Krawallen in Paris und Vermutungen über unredlichen oder gar rechte Motive der Demonstrant/inn/en die Runde.

Weiterlesen

   

FIESTA DE LA MILPA (Maisfest - Erntefest)

E-1

So, 29. September 2019 - 15:00 Uhr

Präsentation Comic / Performance MAIZ/ Essen und Musik. Cumbia mit Panchita Peligro

Ort: Weltbausstellen / Garten der Welt (Ecke Grimm-/Wissmannstraße)

Die Kulturpflanze Mais ist eng mit dem Ursprung der Zivilisation präkolumbianischer Gruppen verbunden. Ihre Anpassung an die unterschiedlichsten Klimazonen und Regionen begünstigten die Entwicklung einer enormen kulturellen Vielfalt. Und auch heute ist Mais Grundlage zahlreicher Gerichte – in beinahe allen Ländern der Welt.

Weiterlesen

   

Über Rassismus und Widerstand

Lesung  Gespräch

- Eine US-amerikanisch-deutsch-äthiopische Lebensgeschichte von Andreas Nakic, Marianne Bechhaus-Gerst und Diane Truly

Di, 1. Oktober 2019 - 19:30 bis 21:30 Uhr Uhr

LESUNG & GESPRÄCH mit den Autor*innen Andreas Nakic und Marianne Bechhaus-Gerst

Sunga Weineck wird aus dem Buch vorlesen.

Allerweltshaus Köln e.V.

Andreas Nakic wird 1962 als uneheliches Kind einer weißen US-Amerikanerin und eines äthiopischen Austauschstudenten geboren. Er wird zur Adoption freigegeben...

Weiterlesen