STIMMEN AFRIKAS - Globale Perspektiven – jüngste Entwicklungen in Südafrika

Denis Goldberg c Matthew Willman

So, 5. Mai 2013 - 13 Uhr

Denis Goldberg, Ex-Befreiungskämpfer aus Südafrika

Eintritt: 5,-/3,- (erm.)

© Matthew Willman

Der 1933 als Sohn einer jüdisch-litauischen Einwanderer-Familie in Kapstadt geborene Denis Goldberg war einer der weißen Kämpfer gegen das Apartheid-Regime in Südafrika. Als die Befreiungsbewegung ANC, besonders der Anführer der ANC Jugendorganisation Nelson Mandela, nach dem Scheitern des gewaltfreien Widerstands 1961 den bewaffneten Flügel des ANC, „Speer der Nation" gründete, schloss sich Goldberg ohne Zögern der Gruppe im Untergrund an.

 

Die Moderatorin Birgit Morgenrath spricht mit Denis Goldberg über die 22 Jahre, die er im Apartheid-Gefängnis verbracht hat, seinen fast zehnjährigen unermüdlichen Einsatz als ANC Sprecher in aller Welt und vor allem über seine Verdienste als Brückenbauer zwischen Südafrika und Deutschland nach 1994. In unzähligen Vorträgen und Begegnungen hat er - keineswegs unkritisch - Menschen inspiriert und dauerhaft mobilisiert, seinem Land beim Um- und Wiederaufbau zur Seite zu stehen.

 

Eine Veranstaltung des Projekts "Stimmen Afrikas"