MENSCHENRECHTE UND NACHHALTIGKEIT UMSETZEN! - Allerweltsparty

Allerweltsparty & Allerweltsvarieté

Sa, 12. März 2016 - 20:00 Uhr

Dem Frühling entgegen mit der Grafik von #cloudcomplex

Mit wunderbarer Unterstützung des PangeaKollektivs

Autonomes Zentrum

Eintrittspreis: Spenden für einen guten Zweck: Deutschkurse & Hambacher Forst

Mitnichten haben wir zusammengerollt in unseren Bauten gelegen und Winterschlaf gehalten. Wir haben gefeilt und gewerkelt und können euch nun voller Vorfreude zur ersten  Allerweltsparty im neuen Jahr einladen:

Dunkle Tage, verschlossene Gitter, lange Schlangen, graues Wetter, kalte Füße wollen wir überwinden, denn aus Bäumen sprießen neue Knospen, bunte Vögel haben sich bei uns niedergelassen, trällern Liebeslieder und bauen ihre Nester. Es entstehen neue Räume, entwickeln sich neue Farben und bringen mehr Raum für Tanz und Freude.

Allerweltsvarieté:

Hört her! Wollt ihr euch von Tanz, Jonglage, Performance, Zauberei und Musik berühren lassen? Das Allerweltsvarieté öffnet den Vorhang schon um 21:30 Uhr und freut sich auf Felipe González, Anni Küpper, Pototo, Alex Ray Brettel, Emma Hörnell, Hannes Logemann und Coco mit seiner Geige.

In Kooperation mit dem PangeaKollektiv

Beginn 20:00 // Das gesamte Programm folgt in Kürze...

 

 

Eine Veranstaltung des Projekts "Menschenrechte und Nachhaltigkeit umsetzen"