ALLEWELTONAIR - Gütekraft

gtekraft-logo

Mi, 24. April 2013 - 19.30 Uhr

Buchvorstellung von Dr. Martin Arnold

Konzepte und Erfahrungen gewaltfreier Veränderung 

Dr. Martin Arnold, Theologe und Friedensforscher, berichtet von den erfolgreich angewandten Konzepten des Hindus Mohandas K. Gandhi (Satyagraha), der Katholikin Hildegard Goss-Mayr (Gütekraft) und des Atheisten Bart de Ligt (Geestelijke Weerbaarheid).

Warum ist es möglich, gewaltbereiten Personen(gruppen) ohne Gewalt wirksam entgegenzutreten?

 

Die Antworten der drei Protagonist_innen auf diese Frage hat der Friedensforscher Martin Arnold verglichen und daraus eine neue Beschreibung der Kraft erarbeitet, mit der mehr Gerechtigkeit, Freiheit und Menschlichkeit erreicht und Konflikte auf produktive Weise gelöst werden können.

Hildegard Goss-Mayr hatte gemeinsam mit ihrem Mann Jean Goss grossen Anteil an den Bewegungen zur Beendigung der Marcos-Diktatur auf den Philippinen (1986) oder der Ratsiraka-Diktatur auf Madagaskar (2001). Gandhi führte Indien mit dem Salzmarsch auf den Weg in die Unabhängigkeit von der britischen Kolonialmacht. Bart de Ligt ist unter anderem Gründungsmitglied von War Resistors International.

 

Im Verlag Bücken & Sulzner erschienen von Dr. Martin Arnold die folgenden Bände, alle 2011:

Gütekraft - Hildegard Goss-Mayrs christliche Gewaltfreiheit 

Gütekraft- Gandhis Satyagraha

Gütekraft - Bart de Ligts humanistische Geestelijke Weerbaarheid

sowie der zusammenfassende Band:

Ein Wirkungsmodell aktiver Gewaltfreiheit nach Hildegard Goss-Mayr, Mohandas K. Gandhi und Bart de Ligt. Mit einem Geleitwort von Johan Galtung. (Nomos-Verlag 2011)

Wir laden herzlich ein zu Vortrag und Diskussion mit Martin Arnold.    

weitere Infos unter: 

www.guetekraft.net

www.martin-arnold.eu

bart-de-ligt archief-uvh-nl 4

gandhi wikipediahildegard friedensnetzwerk-at

 

 

 

 

 

 

 

 

 



bfdw werk foerdervermerkkathfondue-klein

 

Eine Veranstaltung des Projekts "alleweltonair"