Veranstaltungen

Die Projekte des Allerweltshauses sowie externe Gruppen und Initiativen veranstalten regelmäßig Diskussionsrunden, Vorträge, Lesungen, Aufführungen und Weiteres teilweise in Kooperationen mit Partnern aus der Stadt und der Region. Hauptakteure der Veranstaltungen sind unsere hauseigenen Projekte. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne im Allerweltshaus oder bei den jeweiligen Projektleitern.

Wir wünschen viel Vergnügen, interessante Diskussionen und konstruktive Aufenthalte. Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt.

 

Juli 2016

Fair Trade Town Köln

Mo, 4. Juli 2016 - 19:30 Uhr

Allerweltshaus Köln

Eintritt frei!

Arbeitstreffen der Steuerungsgruppe Fair Trade Town Köln.

Wir besprechen:unser nächste Aktion, die Fairtrade Night 2016.

Infos zu den Weltbaustellen und dem Netzwerk Nachhaltiges Köln

Veranstaltungs- und Infosmationsaustausch aus der Runde, rund um Fairen Handel.

Interessierte sind Willkommen, bitte anmelden unter eineweltarbeit@allerweltshaus.de

 

Lets Play! Internationaler Spielabend

lets play

Mi, 6. Juli 2016 - 19.30 bis 22.30 Uhr

#refugeeswelcome

https://www.facebook.com/groups/LetsplayCologne/?fref=ts

 

"Digitaler Literarischer Stadtplan"

jugendstil – Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW

Do, 7. Juli 2016 - 19 Uhr

Orte, Texte und Sprachen unserer Stadt – unter diesem Motto stand unsere Workshop-Reihe, deren Abschluss wir gerne mit euch feiern möchten! Gemeinsam mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ehrenamtlich Helfenden aus Albanien, dem Kosovo, Syrien und Deutschland, sind wir ausgezogen, Köln zu entdecken. Auf dem Weg begegneten wir Mumien, Fußballstars und Liebenden, erklimmten Balkons und bezwangen den Rhein. Hiervon und von vielem mehr möchten wir euch nun erzählen und euch unser Ergebnis, den digitalen literarischen Stadtplan für Köln, präsentieren!

 

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - Allerweltsparty

allerweltsposter-703x1024

Sa, 9. Juli 2016 - Beginn inhaltliche Workshops: 15:30 Uhr; Beginn Party: 21:00 Uhr

Autonomes Zentrum Köln, Luxemburgerstraße 93

Spendenbasis - Gespendet wird u.a. für das "No border Camp" in Griechenland

Hiermit laden wir Euch herzlichst zur anstehenden Allerweltsparty ins AZ ein. Inhaltliches Programm gibt es ab 15:30 Uhr, gefeiert wird erst abends (Infos zum Programm unten).
Die Allerweltsparty ist stetig gewachsen und mittlerweile so groß, bunt und vielfältig wie wir sie uns vor einem Jahr nur ausmalen konnten. Wir freuen uns wieder auf zahlreiches Erscheinen!

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - “Ich würde es wieder tun – Texte aus dem kolumbianischen Knast”

kolumbien

(“Volvería a hacer lo mismo – textos de los carceles”)

Do, 14. Juli 2016 - 19:30 Uhr

Speakerstour und Diskussion mit Katherine Rendón Fernández und Álvaro Giraldo

En español – mit deutscher Übersetzung

Eintritt frei – Spenden für die kolumbianischen Inhaftierten erwünscht

Die Referent*innen werden Texte von politisch Gefangenen aus kolumbianischen Gefängnissen vorstellen. Es sind autobiografische Erzählungen, Gedichte, Kurzgeschichten, Berichte und Anklagen, die von den Ungerechtigkeiten des politischen Systems berichten, von der Behandlung politischer Menschen in Kolumbien durch die Justiz und politischer Gefangener im Gefängnisalltag.

Weiterlesen

 

MULTIPLIKATOR_INNEN-SEMINAR ZU PARTIZIPATIVEN UND MACHTKRITISCHEN KONZEPTEN DES GLOBALEN LERNENS

dscn7088

In Kooperation mit dem Infobüro Nicaragua

Sa, 16. Juli 2016 bis So, 17. Juli 2016

Schwerte

Das Informationsbüro Nicaragua e. V. führt im Juli (16.-17.7.16) in Kooperation mit dem Allerweltshaus Köln e. V. und dem Eine Welt Netz NRW ein Multiplikator_innen-Seminar zu partizipativen und machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens durch.

In Rahmen des zweitägigen Multiplikator_innen-Seminars möchten wir unsere neuen Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorstellen.

Weiterlesen

 

FRAUEN-CAFÉ - WOMEN´S CAFE - CAFÉ POUR FEMMES

Sa, 16. Juli 2016 - 15 bis 18 Uhr

kostenlos, gratuit

Wir laden alle geflüchteten Frauen ein zum internationalen Frauen-Café ins Allerweltshaus Köln.

Wir möchten alle interessierten Frauen willkommen heißen zum gemeinsamen Kennenlernen, Kontakte knüpfen, zusammen Kuchen essen, Kaffee/Tee trinken, zusammen Spielen, Musik machen, Tanzen u.v.m. Kinder sind willkommen.
♀ ♀ ♀

Weiterlesen

 

Cafe PalestineColonia

Mit Tanzen, Grenzen zwischen Ländern und in den Köpfen der Menschen niederreißen

So, 17. Juli 2016 - 12.00-15.00

Das Café Palestine Colonia lädt ein

Zu einer Veranstaltung

„Mit Tanzen, Grenzen zwischen Ländern und in den Köpfen der Menschen niederreißen"

mit

"Camps Breakerz" aus Gaza

Sonntag, 17.Juli 2016, 12.00 -15.00 Uhr

„Camps Breakerz", so heißt die erste und bekannteste Breakdance-Gruppe aus Gaza. Als "Funk" (Mohammed Al Ghraiz) und "Shark" sie vor 12 Jahren gründeten, mussten sie massive Widerstände überwinden. Die konservative Gesellschaft, brauchte eine ganze Weile, um die Aktivitäten der jungen Leute anzuerkennen.

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - BOZA

boza

Do, 21. Juli 2016 - 19.00 Uhr

Filmvorführung mit anschließender Diskussion

zahl, was du kannst / es dir wert ist

Der tunesische Filmemacher, Wallid Fellah, begleitete Geflüchtete an verschiedenen Orten ihrer klandestinen Reise und schlägt die Brücke zu Flüchtlingskämpfen innerhalb Europas.

 

Boza ist ein Wort in der westafrikanischen Sprache Bambara und bedeutet Sieg. Boza rufen MigrantInnen wenn sie es geschafft haben, die militärisch bewachte europäische Außengrenze zu überwinden, z.B. die Enklaven Ceuta und Melilla. Tausende MigrantInnen leben versteckt in Wäldern Marokkos rund um die beiden zu Spanien gehörenden Hafenstädte, in der Hoffnung, irgendwann über deren mit NATO-Stacheldraht bewehrte Festungsmauern zu gelangen.

 

Weiterlesen