ERINNERN UND HANDELN FÜR DIE MENSCHENRECHTE - İLLE de MAVİ (UNBEDINGT BLAU)

10150681 10152647392257886 6604111586478349118 n

Gedenken an ADNAN KESKIN mit seinem Buch

Sa, 3. Januar 2015 - 19.30 Uhr

Lesung und Musik

Alte Feuerwache - Melchiorstr. 3, Ebertplatz / Köln

Wir haben unseren Freund Adnan vor einem Jahr, am 3. Januar 2014 verloren. Von ihm haben wir unter anderem ein Manuskript geerbt, in dem er seine Fluchtgeschichten erzählte. Das Buch wurde gerade in der Türkei unter dem Titel „Unbedingt Blau“ veröffentlicht.
Wir wollen ihn Gedenken und sein Buch mit Lesung und Musik vorstellen.

“Bize yadigâr kalan kitabıyla, geçmişimize ve hayallerimize renk veren Adnan Keskin’in karanlık delhizlerdeki macerasına eşlik ederken bizler, renkten renge akan hikâyenin sonunda, hasretin, özgürlüğün ve aşkın renginin İLLE DE MAVİ olması gerektiğine hak verir, duran kalp atışlarının da aynı rengte olduğunu içimiz burkularak hatırlarız.” – (arka kapak)

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - stimmen afrikas bei »Kölner Literaturinstitutionen stellen sich vor«

banik nomade

So, 18. Januar 2015 - 11 bis 17 Uhr

Rautenstrauch-Joest-Museum, VHS-Saal

Eintritt frei

Seit 2009 hat stimmen afrikas mehr als 85 Gäste aus 27 Ländern unseres Nachbarkontinentes vorgestellt und damit das literarische Leben in Köln um erlesene Erzählwelten bereichert. Der Schauspieler Folker Banik, der schon oft bei unseren Lesungen zu erleben war, wird Kostproben des neuen Programms zu Gehör bringen.

   

STIMMEN AFRIKAS - YOUSSOUF AMINE ELALAMY (Marokko) mit seiner Novelle NOMADE*

youssouf-elalamy    

So, 25. Januar 2015 - 13 Uhr

Autorenlesung und Gespräch moderiert von Angela Spizig, die deutschen Texte liest Folker Banik.

im Rautenstrauch-Joest-Museum, Bibliothek (2. OG)

6€/erm. 4€

»Ein bisher nicht in Buchform publiziertes, hochrangiges literarisches Werk erobert durch seine Auffälligkeit den öffentlichen Raum.« – so kündigte stimmen afrikas 2012 die literarische Installation »Nomade, eine Novelle in der Stadt« von Youssouf Amine Elalamy an. Mit »Nomade« in Buchform eröffnen wir das Jahr 2015 und begrüßen den uns seit langem verbundenen Autor in Köln, auf der ersten Station seiner Lesereise durch Deutschland.

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - AFRIKAS DIGITALER BOOM - Diskussion

afrikas digitaler boom

Mi, 4. März 2015 - um 19 Uhr

im Rautenstrauch-Joest-Museum, Forum VHS

Eintritt: 6€/4€

"Was passiert, wenn Afrikaner nicht mehr globale Konsumenten von Lösungen sind, sondern deren Schöpfer?"
Juliana Rotich, Co-Founder Ushahidi/ Kenia

Weiterlesen