"Alltagsrassismus in Deutschland"

Deutschlandfunk

noch bis Di, 3. Februar 2015

Allerweltshaus

In der Reihe "Länderzeit" berichtete der Deutschlandfunk am 14. Januar live aus dem Allerweltshaus: Alltagsrassismus - was verbirgt sich dahinter und wie können wir ihm begegnen? Menschen aus dem Umfeld des Allerweltshauses berichten über ihre Erfahrungen und diskutieren mit Experten.

Link zum Podcast

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - Wortgewandt und kreativ: AfrikanerInnen in Kultur und Medien - Wandel in den europäischen Monokulturen?

dr. nkechi madubuko c hardy brackmann









© Hardy Brackmann

Sa, 7. Februar 2015 - 11 bis 18.30 Uhr

Anmeldung unter stimmenafrikas@allerweltshaus.de

im Allerweltshaus Köln

Eintritt: 10,-€/ erm. 5,- € (nur Diskussion um 16 Uhr, 5,-/3,-€)

Tagung und Kontaktbörse zur Cultural & Media Diversity mit Impulsvorträgen, Arbeitskreisen und Diskussionen. Die Diskussion moderiert Ivy Owusu-Dartey.

Weiterlesen

   

ALLEWELTONAIR - "Karneval, Köln & Kolonialismus"

alleweltonair logo

Mi, 18. Februar 2015 - 20.04 Uhr (!)

unsere Sendung zum Aschermittwoch

Radio Köln 107,1 FM

In Köln ist das die Fünfte Jahreszeit! Und… für viele Kölner die schönste! Das war auch schon so vor 120 Jahren.1894/95 befand sich Köln in einem regelrechten Afrikarausch. Zum Jahreswechsel fand in Berlin die Kongo-Konferenz statt. Der Erwerb von Kolonien durch das junge Deutsche Reich wird festgeschrieben, die ersten sogenannten Schutzbriefe werden ausgestellt; Kaufleute, Abenteurer und Soldaten besetzen die ersten Gebieten, vor allem in Afrika.

Die Kolonien werden zum Thema des Rosenmontagszugs 1895. Aber die Kölner und Kölnerinnen hatten so ihre eigenen Erfahrungen, mit Römern oder mit Preußen. Wer nun Ziel des Spottes wurde - ob die Preußen oder die Afrikaner_innen - war durchaus nicht immer zu erkennen.

Weiterlesen

   

ALLEWELTONAIR - "KOHLE"

737 thomas

Bergbaufolgen von Südafrika bis zum Rheinland

Sa, 21. Februar 2015 - 21.04 Uhr (sic!)

Radio Köln UKW 107,1

Unser Audio-Magazin grenzenlos going Africa diesmal zum Thema Bergbau und seine Folgen, in Südafrika und in NRW. Alleweltonair im Gespräch mit Thomas Mnguni aus Südafrika zu den Folgen des Kohleabbaus in seiner Heimat Mpumalanga und zum Widerstand der Arbeiter in der Platinmine in Marikana, wo die südafrikanische Polizei im August 2012 vierunddreißig Minenarbeiter erschoss. - Und wie steht es um den Braunkohleabbau um Köln? Was wird aus dem Hambacher Forst?

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - Alain Mabanckou (Kongo/ F/ USA) mit seinem Roman Morgen werde ich zwanzig*

alainmabanckou c hermancetriay 587x881

© Hermance Triay

So, 22. Februar 2015 - um 18 Uhr

Es moderiert Angela Spizig, die deutschen Textauszüge liest Louis Friedemann Thiele.

*Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller, Liebeskind 2015

im Literaturhaus Köln

Eintritt: 9,- / 7,- €

Alain Mabanckou zählt zu den erfolgreichsten Stimmen der jüngeren afrikanischen Literatur in französischer Sprache. - »In unserem literarischen Gedächtnis wird sich die Figur des kleinen Michel zu Salingers Holden Caulfield gesellen.« J.M.G. Le Clézio

Weiterlesen