ALLEWELTONAIR - Redaktionstreffen

Mi, 3. September 2014 - 18 Uhr

Medienraum im Allerweltshaus

Planungstreffen für unsere Afrika-Reihe

   

ERINNERN UND HANDELN FÜR DIE MENSCHENRECHTE - 3 Jahre Krieg in Syrien

syrien

Herausforderung für Flüchtlingshilfe und Entwicklungspolitik

Fr, 5. September 2014 - 19 Uhr

Allerweltshaus

Zahl was du kannst – was es dir wert ist

Fast 200.00 Syrer*innen wurden seit dem Beginn der syrischen Revolution Anfang 2011 getötet. Insgesamt elf Millionen Menschen – die Hälfte der ehemaligen Bevölkerung des Landes – sind auf der Flucht.

Weiterlesen

   

ERINNERN UND HANDELN FÜR DIE MENSCHENRECHTE - SOS CHALKIDIKI

sos chalkidiki

Das Gold geht, die Zerstörung bleibt

Mo, 8. September 2014 - 19.30 Uhr

Allerweltshaus

Eintritt frei - Spenden willkommen

Seit 2012 entsteht auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki als gigantischer Tagebau eine riesige Goldmine. Betreiber des Projekts ist Hellas Gold, eine Tochtergesellschaft des kanadischen Minenkonzerns Eldorado Gold, der 2011 für 11 Mio. Euro die Schürfrechte erworben hat.

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - Sonwabiso Ngcowa (Südafrika) - Nanas Liebe

Sonwabiso Ngcowa

Do, 11. September 2014 - 19.30 Uhr

Lesung und Gespräch moderiert Lutz van Dijk

Eine Kooperation von »Stimmen Afrikas«, Filminitiativ Köln e.V. und »Erinnern und Handeln für die Menschenrechte«

im Allerweltshaus Köln

Eintritt: 5 €/ 3€ (erm.)

Südafrika 2014: Nana (15), schwarz, lesbisch, aufgewachsen bei der Oma auf dem Land und nun erstmals in der großen Stadt, verliebt sich in Agnes (18), die ihrem aus Simbabwe geflüchteten Bruder Chino in ein Township bei Kapstadt gefolgt ist, um der Verfolgung in ihrem Heimatland zu entgehen. Chino erlebt Fremdenhass, aber reagiert selbst aggressiv, als er von der Liebe zwischen Nana und Agnes erfährt. Alles eskaliert, als die beiden glauben, endlich einen sicheren Ort gefunden zu haben. Auch die Eltern und die Schwester von Nana müssen sich entscheiden...

Weiterlesen

   

ERINNERN UND HANDELN FÜR DIE MENSCHENRECHTE - "Combatants for Peace"

israel

Gäste aus Israel und Palästina

Fr, 12. September 2014 - 20 Uhr

Allerweltshaus

Eintritt: „Zahl was du kannst – es dir Wert ist“

Die "Combatants for Peace" (CFP) arbeiten sowohl in Israel als auch in Palästina. Die Mitglieder auf beiden Seiten haben sich entschieden, dem Kampf mit Gewalt und Waffen zu entsagen. Sie engagieren sich als Friedensorganisation für eine gemeinsame Zukunft.

Weiterlesen

   

Yalta Club, Konzert Blue Shell

Infotisch und Präsentation Allerweltshaus

Di, 16. September 2014 - Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Yalta Club

Bereits im Januar haben Yalta Club mit ihrem Melting Pop etlicher Stilarten von kalifornischem Surf über lebhaften Folk zu perkussiver polyrhythmischer und harmonischer Vielfalt schwerst überzeugt.

   

STIMMEN AFRIKAS - »Voices of Jasmine« - Tunesische Jugendkultur und literarische Positionen im Austausch

hassouna mosbahi copyright stefan rumpf

Hassouna Mosbahi © Stefan Rumpf

Mi, 17. September 2014 - 19-22 Uhr

mit Farah Bouamar, »Soldat Boys« und Hassouna Mosbahi

im Rautenstrauch-Joest-Museum, VHS-Forum

Eintritt an der Abendkasse: 6-€, für Jugendliche bis 18 Jahre kostenlos

50 Jahre Städtepartnerschaft Köln Tunis! Anlass genug, um einen Blick auf die Kultur der Generationen zu werfen und eine Brücke zwischen Tunis und Köln zu schlagen:

Die junge Poetry-Slammerin Farah Bouamar von I'Slam, die drei Rapper »Soldat Boys« aus Tunis und der tunesische Schriftsteller und Journalist Hassouna Mosbahi, der aus seinem Erzählband Der Grüne Esel (A1 Verlag, 2013) liest, verdeutlichen das Spannungsfeld von politischem Rap, Poetry Slam und Literatur.

Weiterlesen

   

Gezi Soul Festival

Körnerstraße

Mi, 17. September 2014 bis So, 21. September 2014

   

ALLEWELTONAIR - jenseits von europa XIII - Afrika-Filmfestival Köln

jenseits-filmfestival2014

Sondersendung

Sa, 20. September 2014 - 21.04 Uhr

Radio Köln UKW 107,1

Zum 13. Mal: jenseits von europa - Filmfestival mit neuen Filmen aus Afrika. Vom 18.-28. September in Köln. alleweltonair im Gespräch mit den Organisatoren des Festivals. Welche Gäste kommen nach Köln? Auf welche Highlights dürfen wir uns freuen?