Iranisch-deutscher Frauenverein

Feministische, autonome Migrantinnenselbstorganisation (seit 1986).

Die Arbeit ist frauenparteilich und hat ein gewaltfreies, selbstbestimmtes Leben von Frauen zum Ziel. Der Verein baut vielfältige Brücken zwischen in Deutschland lebenden Iranerinnen und deutschen Frauen, Frauen weiterer kultureller Hintergründe, der deutschen Gesellschaft und der Frauenbewegung im Iran. Beratung findet auf persisch, azerbaijanisch und deutsch u.a. bei Fragen zu Integrationsproblemen, Ausbildung und Studium, Aufenthalt, familiären Problemen und Problemen der zweiten Generation statt.

Außerdem: Organisation von Veranstaltungen, Seminaren, Sport- und Kreativkursen; Vernetzung; regelmäßige Treffen.

 

Treffzeit

Jeden 1. Mo von 17 bis 22 Uhr

 

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Weitere Informationen

www.lila-in-koeln.de/idf.html