Newsletter Mai 2017

Logo Allerweltshaus

02. Mai 2017

Liebe Leser*innen,

direkt heute Abend präsentieren wir den Film "Titicaca und die verschwundenen Gesichter". Es geht um Bergbau und soziale Konflikte. Der Regisseur Heeder Soto wird anwesend sein und sich am Ende unseren Fragen widmen. 

Morgen spielen wir wieder: Internationaler Spieleabend um 19 Uhr! Donnerstag ab 16 Uhr kann man sich auf dem Rudolfsplatz über den fairen Handel in Köln informieren. An einem Stand gibt es die Möglichkeit im Rahmen der World Fair Trade Challenge selber aktiv zu werden. Organisiert von der Fair Trade Town Steuerungsgruppe Köln, deren Teil wir sind.

Am Samstag gibt es im Rahmen der Allerweltsparty im AZ verschiedene inhaltliche Inputs zu Entwicklung und Geschichte der Autonomen bzw. Sozialen Zentren und besonders wird auch unser AZ in den Blick genommen. 

Donnerstag, den 11.5. kommt der Autor Tayfun Guttstadt zu uns und präsentiert: "Gestrandet - Geflüchtete zwischen Syrien und Europa" und wird mit uns der Fage nachgehen, wie die Perspektive in der Türkei gut 3 Wochen nach dem Referendum ist. Tardes de Cine führt in Kooperation mit Menschenrechte Mexiko am 12.5. den Dokufilm "Mover un rio" zu Ressourcenkonflikten in Mexiko vor. Am 16.5. liest Marguerite Abouet von der Elfenbeinküste aus ihrem Roman "Aya" und am 24.5. Enoh Meyomesse aus Kamerun, beide präsentiert von den Stimmen Afrikas. 

Und - ganz wichtig -  unser großes Frühlings-Highlight: das "Fest ohne Grenzen" lädt euch alle am 20.5. ab 14 Uhr bis in den Abend ein, einen schönen Tag mit viel gutem Essen, Musik und Gesprächen auf der Grimmstraße und im AWH zu erleben. Essenspenden, gekocht oder Zutaten, sind wie immer herzlich Willkommen!

Ab dem 12.5. bis zum 3.6. tournieren unsere Freunde des kollektiv tonali mit der Lesung/Performance MAIZ. Die Premiere findet im Rahmen der Jahresversammlung von FIAN in Göttingen statt. In Köln sind sie mit der Fiesta de la Milpa (Maisfest) am 3.6. vertreten. Weitere Informationen und Tourdaten auf www.kollektivtonali.de.

Vom 12. bis 21.5. findet auch wieder Ökorausch, das Festival für Design und Nachhaltigkeit, im Museum für Angewandte Kunst statt. Wie schon seit einigen Jahren sind wir wieder Satelit in Ehrenfeld.

Wir sehen uns!

 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN
Bergbau und soziale Konflikte am Titicacasee - Di, 2. Mai 2017 - 19:00 Uhr

[Bild]

Filmvorführung und Publkumsgespräch mit dem Regisseur Heeder Soto

Allerweltshaus

Mehr

 

Let's play! #refugeeswelcome - Mi, 3. Mai 2017 - 19:00 Uhr

[Bild]

Internationaler Spieleabend vom Allerweltshaus

Allerweltshaus
kostenloser Eintritt, Getränkeverkauf

Mehr

 

FAIR TRADE AKTIONsSTAND am Rudolfplatz - Do, 4. Mai 2017 - 16 -21:00 Uhr

[Bild]

Die Aktion findet im Rahmen der weltweiten World Fairtrade Challenge statt.

Rudolfplatz, 50674 Köln

Mehr

 

Autonome/ Soziale Zentren - Zurück in die Zukunft - Sa, 6. Mai 2017 - 17 Uhr

[Bild]

im Rahmen der Allerweltsparty

AZ Köln

Mehr

 

Ausstellung zur AZ Geschichte - Sa, 6. Mai 2017 - ab 17 Uhr

AZ Köln

Mehr

 

Gestrandet. – Geflüchtete zwischen Syrien und Europa - und: wie sieht die Perspektive jetzt nach dem Referendum aus? - Do, 11. Mai 2017 - 19.30 Uhr

[Bild][Bild]

Allerweltshaus
Zahl was du kannst - und wie viel es dir wert ist !

Mehr

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO
Tardes de Cine Club - Fr, 12. Mai 2017 - 20:00 Uhr

Mover un rio

Mehr

 

Festival für Design und Nachhaltigkeit - ökoRAUSCH - Fr, 12. Mai 2017 bis So, 21. Mai 2017

[Bild]

Wir sind wieder Satelit!

MAK- Museum für Angewandte Kunst - Köln, An der Rechtsschule, 50667 Köln
Frei

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Marguerite Abouet (Elfenbeinküste/Frankreich) - AYA - Di, 16. Mai 2017 - 19 Uhr

[Bild]

Institut Français Köln, Sachsenring 77, 50677 Köln
3€

Mehr

 

Fest ohne Grenzen - Sa, 20. Mai 2017 - 14:00 - 20.00 Uhr

[Bild]

Allerweltshaus

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Enoh Meyomesse (Kamerun) - Anschluss in Kamerun - Mi, 24. Mai 2017 - 19:30 Uhr

[Bild]

Allerweltshaus Köln
7€, erm. 5€

Mehr

 

Julia, für das AWH

 

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt. Die Sendungen unserer Bürgerfunk-Gruppe alleweltonair gibt es zum Nachhören auf www.alleweltonair.de. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und den durchführenden Projekten finden sich auf unserer Homepage www.allerweltshaus.de, mehr Informationen zu unseren Nutzergruppen finden sich auch auf deren Webseiten; FIAN: www.fian-koeln.de, Initiative Grundeinkommen: www.bgekoeln.de; Peace Brigades International: www.pbideutschland.de

Wer den Newsletter nicht mehr haben möchte, klicke einfach auf den folgenden Link: