VORTRAG: Rassismus und Trauma in der Beratung mit Dileta Sequeira

Zeit

Sa, 18. Januar 2020 - 14.30-16.30 Uhr

Ort

Allerwerltshaus

Eintritt

Eintritt kostet 5 Euro pro Einzelperson oder Familie / Mitglieder vom Verband erhalten kostenlosen Eintritt // kostenfreie Kinderbetreuung

Tags:

Veranstalter: Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Dieser Vortrag richtet sich an Berater*innen verschiedener Disziplinen, sowie andere Interessierte, die ihr Wissen und ihren Umgang zur Verknüpfung von Rassismus und Trauma erweitern und ihren Umgang damit verbessern möchten.

Hier gehts zum Flyer

Personen, die von Rassismus betroffenen sind, erfahren strukturell, institutionell und zwischenmenschlich Mikro- und Makroaggressionen. Diese führen zu Dauerstress, da Rassismus kontinuierlich wirkt. Es kann ein traumatischer Stress entstehen, der Spuren in Körper, Seele, Gehirn und Psyche hinterlässt.

Was bedeutet das im Beratungskontext, zwischen Menschen mit sowie ohne Rassismuserfahrungen? Wie kann die Beratung gestaltet werden, um traumatischen Stress durch Rassismus abzubauen und neuer Entstehung vorzubeugen?

Dileta Sequeira ist seit 1987 als Psychologin therapeutisch tätig und arbeitet seit 2001 in Deutschland. Als Trainerin bietet sie seit 2010 im Bereich „Rassismuskritisches Denken und Handeln“ Seminare, Workshops und Vorträge an.
 
Im Oktober 2015 veröffentlichte sie ein Buch zu rassismuskritischem Handeln und Denken in der Psychologie. Alltagsrassismus in Deutschland und Trauma bilden ihre Tätigkeitsschwerpunkte.
 
Ein Eintritt kostet 5 Euro pro Einzelperson oder
 
Familie. Für Mitglieder des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften ist der Eintritt umsonst. Es wird kostenfrei Kinderbetreuung angeboten.
 
binationale
 
Kontakt:
Sarah McHugh
Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW
Organisation und Beratung binationaler Familiengruppen
Thomas-Mann-Straße 30, 53111 Bonn
Fon 0178 2368348
Fax 0228 9090 414 

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Vortrag & Diskussion

Ökologie als Thema der Neuen Rechten

Ökologie als Thema der Neuen Rechten

05. - 05. Oktober 2021 - 19:00 - 21:00 Uhr,

Fillmvorführung: Bikes vs Cars / Fahrradfilm openair

Fillmvorführung: Bikes vs Cars / Fahrradfilm openair

Do, 23. September 2021 - Bei Einbruch der Dämmerung ( Einlass ab 19:00 Uhr)

Programmverantwortlicher Kurator: Amin Farzanefar

Weiterlesen
Festival de Teatro en Español  <br> Bambalinas 2021 HIGHLIGHT

Festival de Teatro en Español
Bambalinas 2021

03. September - 05. September 2021 - siehe Programm
Die deutsche Übersetzung findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

La multicultural ciudad de Colonia, será el epicentro de una revolución en las artes escénicas…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch