Vom Supermarkt in den Knast...

Zeit

Sa, 01. Februar 2020 - 18:00 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Informationsveranstaltung mit Pepe Caballero & Oscar Reina (SAT)

Angesichts der extremen Armut in Andalusien, entschied sich die aktivistische Gewerkschaft SAT (Sindicato Andaluz de Trabajadores), die am härtesten reprimierte Gewerkschaft in ganz Europa, am 7. August 2012, symbolische Aktionen durchzuführen.

In Supermärkten wurden mit Grundnahrungsmitteln gefüllte Einkaufswagen enteignet und dessen Inhalt an bedürftige, andalusische Familien verteilt.


Für diese symbolische Aktion findet am 12. & 13. Februar ein Prozess statt. 20 Mitglieder sind angeklagt. Die Staatsanwaltschaft verlangt zusammengezählt 30 Jahre Knast und 17.000 Euro Bußgeld.

Veranstalter:Jugendclub Courage Köln

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Sonstige

Wir trauern um unseren Freund und Mitstreiter Doğan Akhanlı

Wir trauern um unseren Freund und Mitstreiter Doğan Akhanlı

03. - 31. Dezember 2021

Unser neuer Offenen Treffs / Begegnungscafés

Unser neuer Offenen Treffs / Begegnungscafés

03. - 31. Dezember 2021 - Mo, Di & Mi 18:00 - 21:30 Uhr

Let's play! Spieleabend im Allerweltshaus - Fällt wegen Corona aus

Let's play! Spieleabend im Allerweltshaus - Fällt wegen Corona aus

Mi, 01. Dezember 2021 - 19:00 Uhr

Fällt wegen Corona im Dezember leider aus!

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch