Stärke deine Haltung gegen Diskriminierung!

Zeit

So, 20. September 2020 - 14 Uhr - max. 18 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Eintritt

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 14.09.2020 per Mail an:haltung.staerkung@web.de

Sprache & Weiteres

Veranstalter: Welcome Dinner Köln e.V.. Workshop wird gefördert durch das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln.

Tags:
Ein Workshop des Welcome Dinner Köln e.V. gefödert durch das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln

- Ein ganzheitlicher Ansatz

Eine Veranstaltung von Welcome Dinner Köln e.V.

. Im Umgang mit politischen Diskursen, Meinungen und Einstellungen finden wir uns im beruflichen aber auch im privaten Kontext vermehrt in Situationen wieder, in denen das eigene Reagieren zur Herausforderung werden kann.                                           Was ist eigentlich meine Haltung zu bestimmten Themen und wie kann ich für diese eintreten? Sowohl Interventionsstrategien als auch die passende Körpersprache können hierbei unterstützen.                                                                                                  In unserem Workshop setzen wir genau an dieser Schnittstelle an: 

Wir verbinden unsere innere Haltung mit unserer äußeren Haltung und stärken uns sowohl mit Körpersprache als auch mit Interventionsstrategien für den Umgang mit Diskriminierung.

Ziel des Workshop ist es, dass die Teilnehmer*innen

sich bewusst mit ihrer inneren Haltung zu Diskriminierung auseinandersetzen ihre äußere Wirkung durch eine gezielte Körpersprache stärken, verschiedene Interventionsstrategien zum Umgang mit Diskriminierung kennenlernen, ihre innere Haltung und äußere Wirkung reflektieren

Zielgruppe ist jede*r, die*der für die eigene Haltun gein stehen möchte.

Wann und Wo? 

20.09.2020, 14h bis max. 18hAllerweltshaus Köln, Körnerstraße 77, 50823 Köln Anmeldung bis zum 14.09.2020 per Mail an:haltung.staerkung@web.de

Die Trainerinnen

Nora Warrach ist promovierte Migrationswissenschaftlerin und Trainerin im Bereich der rassismuskritischen politischen Bildungsarbeit für Jugendliche und Erwachsene.

Friederike Lück ist MA Global Studies und begleitet beruflich Jugendliche und junge Erwachsene bei Auslandsaufenthalten, seit 2018 ist sie Yogalehrerin.

Kosten

Keine, der Workshop wird durch das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln gefördert..

Wir empfehlen deutsche Sprachkenntnisse mit mindestens Stufe B2,um dem Workshop inhaltlich folgen zu können.

Ein Workshop des Welcome Dinner Köln e.V. gefödert durch das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln

Flyer ansehen

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Workshop

Erzählworkshop: Schreiben, um zu verändern

Erzählworkshop: Schreiben, um zu verändern

12. - 17. Oktober 2020 - 12.09 / 19.09 / 26.09 / 03.10 / 17.10 10:30- 12:00 Uhr Uhr

Fair Trade Night 2020 - op jück! HIGHLIGHT

Fair Trade Night 2020 - op jück!

Do, 24. September 2020 - 15:00 bis 21.30 Uhr

Eine Veranstaltung von 

Weiterlesen
Fair Trade in einer (post)kolonialen Gesellschaft @FTN 20

Fair Trade in einer (post)kolonialen Gesellschaft @FTN 20

Do, 24. September 2020 - 16:30 bis 19:30 Uhr

Fair Trade Night op jück!

Die…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch