Solidarity City meets Menschenrechtsfestival - Workshop 2

Zeit

Sa, 30. Juni 2018 - 16:30 - 18:00 Uhr

Ort

Quäker Nachbarschaftsheim

Eintritt

Anmeldung via workshops@menschenrechtsfestival.de

Tags:

An welchen Orten können wir die Solidarität organisieren?


Solidarity City, Solidarity Veedel, Solidarity Center – An welchen Orten können wir die Solidarität organisieren?

Im Veedel begegnen wir uns, es ist der Nahraum, in dem verschiedene Lebensrealitäten zusammenkommen, in dem Erfahrungen von Teilhabe und Ausschluss alltäglich erfahren werden. Im Veedel gehen Kinder zur Schule, werden Menschen auf dem Amt schikaniert, setzen sich Nachbar*innen gemeinsam gegen Mieterhöhungen und Verdrängung zur Wehr, finden rassistische Polizeikontrollen und Übergriffe statt. Wie können wir uns ein solidarisches Veedel vorstellen?

Um die Idee einer Solidarischen Stadt transportieren zu können, braucht es außerdem materielle Orte. Solidarische, Soziale Zentren im besten Sinne, an denen sich Menschen als Urban Citizens begegnen, sich selbst organisieren, Unterstützung erfahren, sich bilden, gemeinsam kämpfen, den Blick schärfen auf strukturelle Unterdrückung und globale Zusammenhänge. Wo sind diese Orte und welche müssen wir noch (er)finden?

Ein interaktiver Workshop, in dem wir alle einladen, gemeinsam mit Aktivist*innen von Kein Veedel für Rassismus und Engagierten aus dem Allerweltshaus Köln e.V. zu überlegen, was eine Solidarity City Cologne auf verschiedenen räumlichen Ebenen bedeuten würde und konkrete Ideen zu entwickeln.

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus, Menschenrechte & Workshop

Mulitplikator*innen Ausbildung <br> SDGs go school

Mulitplikator*innen Ausbildung
"SDGs go school"

Mi, 21. April 2021 - 19:00 Uhr

Weiterlesen
MAIS - Kleine Kulturgeschichte einer globalen Pflanze

MAIS - Kleine Kulturgeschichte einer globalen Pflanze

Volkshochschule Bonn Lateinamerikanische Perspektiven Was is(s)t der Mensch? …

Di, 13. April 2021 - 18:15–19:45 Uhr

Die Reihe setzt sich mit dem Thema in Beiträgen aus Ethnologie, Archäologie, mittels Musik…

Weiterlesen
Koloniale Spuren - Fortbildung vom Deutschen Literaturarchiv Marbach
   Workshop

Koloniale Spuren - Fortbildung vom Deutschen Literaturarchiv Marbach

Koloniale Spuren in der Kinderliteratur Eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindergärten…

08. März - 15. März 2021 - am 8. und 15. März, jeweils von 15.30 Uhr bis 18 Uhr,

Die in Kinderliteratur hervorgerufenen Vorstellungswelten des »Fremden« bieten eine…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch