Refugees in Calais - ein Jahr nach der Räumung

Zeit

Do, 21. Dezember 2017 - 19:30 - 21:30

Ort

Allerweltshaus

Tags:

Gastgeber: Biscuits for Calais


Vor gut einem Jahr wurde der sogenannte "Dschungel von Calais" geräumt und rund 10.000. Flüchtende verloren zum wiederholten Mal ihre Heimat. Heute ist Calais aus den Medien verschwunden, die Flüchtenden sind allerdings noch immer da.
 
Unser Kumpel Lucca schaut nach zwei Monaten in Calais nun bei uns in Köln vorbei und erzählt von der aktuellen Situation der Flüchtenden in Nordfrankreich. Drumherum gibts ein paar Infos zur Vorgeschichte (Stichwort "Dschungel" von Calais + Räumung) und natürlich Zeit für Fragen&Antworten und Diskussion. Außerdem: Glühwein, Kekse, Spendendose.

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus

WORKSHOP: Klima, Umwelt, bedrohte Aktivist:innen
   Workshop

WORKSHOP: Klima, Umwelt, bedrohte Aktivist:innen

15. - 15. Oktober 2021 - 16:00 - 19:00 Uhr NEUER TERMIN

Theater der Unterdrückten Workshop / Taller teatro de las personas oprimidas

Theater der Unterdrückten Workshop / Taller teatro de las personas oprimidas

17. - 18. Juli 2021 - 10:00-15:00 Uhr

Der lange Schatten der deutschen Kolonialzeit - Ausstellungseröffnung
   Sonstige

Der lange Schatten der deutschen Kolonialzeit - Ausstellungseröffnung

10. - 10. Juli 2021 - 18:00 -21:00 Uhr

zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch