Podiumsdiskussion: Starke Frauen - Fairer Handel

Zeit

Do, 07. März 2019 - 18:00 Uhr

Ort

VHS Studienhaus Köln am Neumarkt

Tags:

Gleichberechtigung entlang der Lieferkette


Veranstalter: Fairtrade Deutschland

Was passiert bereits und was muss noch geschehen, damit es mehr
Geschlechtergerechtigkeit im globalen Handel gibt?
Nach aktuellen Schätzungen wird etwa 43 Prozent der landwirtschaftlichen Arbeit weltweit von Frauen geleistet, in sehr armen Ländern bis zu 70 Prozent.

Veranstaltungs-Flyer

 

Ihre Gestaltungsmöglichkeiten sind jedoch gering, da sie oft kein Land besitzen und ihnen der Zugang zu Krediten, technischer Unterstützung und Informationen fehlt.

  • Lilian Maina Gender-Beauftragte von Fairtrade Africa
  • Mary Karanja Arbeiterin auf der Tambuzi Farm, Kenia
  • Dr. Thomas Greven – Referent Gewerkschaften in Afrika, Friedrich Ebert Stitung
  • Dr. Reinhard Hermle – Vorsitzender des Forum Eine Welt der NRWSPD
  • Sarah Brasack (Moderatorin) - stv. Leiterin des Ressorts Köln, Kölner Stadt-Anzeiger

Fairtrade stärkt Frauen innerhalb ihrer Organisationen und fördert ihre gleichberechtigte Teilhabe an Prozessen und Entscheidungen.
Frauen erfahren eine individuelle Förderung, um sozial, fnanziell und
physisch selbstbestimmter handeln zu können.

Dabei geht es in erster Linie um die Lebens- und Arbeitssituation der Frauen in den Fairtrade Produzentenländern und wie der Faire Handel einen Beitrag zu mehr
Geschlechtergerechtigkeit leisten kann. Aber wir möchten Frauen weltweit in den Blick nehmen und so auch die Brücke schlagen zu den Lebenswelten von Frauen hier bei uns. Denn auch hier gibt es zahlreiche Aspekte und vielfältige Herausforderungen zur Erreichung von Geschlechtergerechtigkeit.

RosenVA

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus, Köln: global - nachhaltig & Vortrag & Diskussion

Umweltschutz unter Lebensgefahr – Austausch mit Aktivistin aus Kolumbien

Umweltschutz unter Lebensgefahr – Austausch mit Aktivistin aus Kolumbien

Veranstaltungsreihe: Lateinamerika, was geht? Widerständige aus Ecuador, Brasilien und KolumbienEine…

Mi, 12. Juni 2024 - 19:30 Uhr

Weiterlesen
Brandmauer gegen rechts <br> - auch beim Klimaschutz?

Brandmauer gegen rechts
- auch beim Klimaschutz?

Mo, 27. Mai 2024 - 19:00 Uhr

Weiterlesen
Das Recht, Recht zu haben  <br>  FILMPREMIERE & PUBLIKUMSGESPRÄCH

"Das Recht, Recht zu haben"
FILMPREMIERE & PUBLIKUMSGESPRÄCH

Mi, 15. Mai 2024 - Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch