Aufruf zur Unterzeichnung #LeaveNoOneBehind

Zeit

01. April - 14. April 2020 -

Ort

Online-Petition

Online-Petition: Jetzt die Corona-Katastrophe verhindern - auch an den Außengrenzen! 


Beteiligt euch an der Online-Petition von #LeaveNoOneBehind an die Europäische Kommission und die europäischen Regierungen! Hier könnt ihr die Petition bei Change.org unterzeichnen

"Wer jetzt nicht handelt, macht sich für die Katastrophe mitverantwortlich, die für Menschen in Not droht. Wir sagen: Wir lassen niemanden zurück. Diese Herausforderung bewältigen wir gemeinsam. Wir tun alles Mögliche, um das Unmögliche zu schaffen. Wir wollen Geflüchtete unterstützen aber auch alle anderen Menschen in Not. Die Zivilgesellschaft wird zeigen, dass wir aus dieser Krise gestärkt hervorgehen." #LeaveNoOneBehind

Auszüge aus der Petition:
Das Virus unterscheidet nicht nach Hautfarbe, Religion oder Geschlecht. Corona betrifft uns alle.
Wer jetzt nicht handelt, macht sich für die Katastrophe mitschuldig, die den Menschen in Not droht.

Alleine im Camp Moria auf Lesbos leben derzeit über 20.000 Menschen,obwohl nur Platz für 3000 ist. Quarantäne, Hände-Waschen oder Social-Distancing sind wichtig, aber nicht möglich, wenn man in Moria leben muss. Es droht, dass diese Menschen angesteckt werden, dass sie keine humanitäre Versorgung haben und ihrem Schicksal überlassen werden. Bricht die Epidemie in einem solchen Lager aus, wird es fast unmöglich sein, Ansteckungsketten zu unterbrechen  

  • Evakuierung der überfüllten Flüchtlingslager und Unterbringung an Orten, in denen sie vor dem Virus geschützt sind. Wir haben Platz für Menschlichkeit


  • notwendige Quarantäne- und Schutzmaßnahmen vor Corona sollten überall umgesetzt werden, um eine exponentielle Ausbreitung des Virus zuverhindern. Auch in Flüchtlingslagern
  • ...


    Weitere Veranstaltungen zu
    Allerweltshaus

    Theater der Unterdrückten Workshop: „Für einen sozialen Wandel”

    Theater der Unterdrückten Workshop: „Für einen sozialen Wandel”

    26. - 13. September 2020 - 13:30 - 17:30 Uhr Uhr

    Taller de narrativa: Escribir para transformar

    Taller de narrativa: Escribir para transformar

    26. - 24. Juli 2020 - 19:00 -21:30 Uhr Uhr

    Webinar-Rassismus und Diskriminierung - Teil 1: Einführung (Alltags)Rassismus
       Workshop

    Webinar-Rassismus und Diskriminierung - Teil 1: Einführung (Alltags)Rassismus

    09. - 09. Juni 2020 - 17:00 – 19:00 Uhr Uhr

    zu allen Veranstaltungen

    Ich möchte den Newsletter erhalten

    Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

    Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

     

    Hier finden Sie uns auch