Zeit

Di, 21. September 2010 - 19.30 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Tags:

Wie Kleinbauern mit Vielfalt ihre Ernährung sichern


Veranstaltung der Agragkoordination in Kooperation mit Missio und Allerweltshaus

Elizabeth Cruzada vom philippinischen Bauernnetzwerk MASIPAG berichtet von philippinischen Bauern, denen es gelungen ist, neue, an lokale Bedürfnisse und veränderte Klimabedingungen angepasste Reissorten zu züchten. Abu Muzaffar Mahmud von Prodipan / Network on Climate Change in Bangladesh stellt Beispiele vor, wie Kleinbauern sich an zunehmende Überschwemmungen und Versalzung der Böden anpassen und alternative Einkommensquellen schaffen.

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Vortrag & Diskussion

Dia de muertos / Tag der Toten

Dia de muertos / Tag der Toten

06. - 06. November 2021 - 17:30 Uhr Edelweißpiraten-Denkmal (Ehrenfeld)

Ökologie als Thema der Neuen Rechten

Ökologie als Thema der Neuen Rechten

Eine Veranstaltung im Rahmen der BNE-Aktionstage NRW 2021Mit: Germanwatch, Allerweltshaus Dekolonial Mit:…

Di, 05. Oktober 2021 - 19:00 - 21:00 Uhr,

Weiterlesen
Fillmvorführung: Bikes vs Cars / Fahrradfilm openair

Fillmvorführung: Bikes vs Cars / Fahrradfilm openair

Do, 23. September 2021 - Bei Einbruch der Dämmerung ( Einlass ab 19:00 Uhr)

Programmverantwortlicher Kurator: Amin Farzanefar

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch