Kleidung und Klimagerechtigkeit

Zeit

Mo, 26. September 2022 - 19:00 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, großer Saal

Eintritt

Teilnahme kostenlos - wir freuen uns über Spenden

Tags:

#reclaim_fashion

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Kampagne Saubere Kleidung - Clean Clothes Campaigne Germany

Die Kampagne für Saubere Kleidung ist ein Netzwerk, das sich für die Rechte der Arbeiter*innen in den Lieferketten der internationalen Modeindustrie einsetzt. Wir wollen eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen für die Beschäftigten in der Textil-, Sport-, Schuh- & Lederindustrie weltweit vorantreiben.>>

Faire Woche 2022

 Kleidung und Klimagerechtigkeit 

Wie wirkt sich unfairer Handel auf Menschen und Umwelt aus?
Wie viel Blut klebt tatsächlich an meinem T-Shirt?
Und wer profitiert davon?
Im 2-stündigen Abendprogramm führen euch Sina Marx, Koordinatorin der Kampagne für Saubere Kleidung, und das Klimagerechtigkeits-Team vom Allerweltshaus mit einfachen, greifbaren Beispielen durch die weitverzweigte und komplexe Thematik.
Kommt gerne dazu am 26.9. um 19:00 Uhr im Allerweltshaus, großer Saal, Körnerstraße 77-79

---------------

Sina Marx ist Koordinatorin der Kampagne für Saubere Kleidung Deutschland und langjährige Auslandsreferentin von FEMNET. Sie setzt sich seit vielen Jahren für die Rechte von von Arbeiter*innen in der Textilindustrie ein und kann von ihren Erfahrungen und Begegnungen mit Aktivist*innen, Gewerkschafter*innen und Arbeiter*innen in Produktionsländern wie Indien, Bangladesch und Kambodscha berichten.

Tristan Hipp ist Referent beim Bündnis GrünSystem Köln und Teil des Klimagerichtigskeits-Team vom Allerweltshaus. Seit 4 Jahren sammelt er Erfahrung durch sein Engagement für Klimagerechtigkeit in Deutschland, Peru und weltweit.

Das Klimagerechtigkeits-Team des Allerweltshaus ist ein junges Projekt-Team von engagierten Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Erfahrungen sowie ähnlichen Empathien. Das Bedürfnis und die Erkenntnis durch das eigene Handeln auf das ganze System einzuwirken und so allen zu helfen, hat den Zielfokus des Teams auf die Klimagerechtigkeit gelegt, die gemeinsame Betrachtung der sozialpolitischen und klimapolitischen Problematik.

Das SCHLAUfenster des Allerweltshaus ist das erste Projekt des Klimagerechtigkeits-Team des Allerweltshaus. Dabei werden in einem Schaufenster Informationen zu wechselnden Themen mit Bezug auf Klimagerechtigkeit kreativ und informativ dargestellt. Das Thema des aktuellen SCHLAUfenster ist FairTrade, zu sehen in der Körnerstraße 77-79.

Die Arbeit des Team Klimagerechtigkeit und das SCHLAUfenster vom Allerweltshaus wIrd gefördert von:





Kampagne Saubere Kleidung: „How to reclaim fashion: Wie kann eine nachhaltige und faire Modeindustrie gelingen?“



Ein starkes EU-Lieferkettengesetz braucht Rückenwind aus Deutschland

Hier geht's zur Petition:Lieferkettengesetz.de

Initiative Lieferkettengesetz

Schutz der Menschenrechte und eine globale nachhaltige Entwicklung: Die Europäische Union hat sich verpflichtet, zu diesen Zielen beizutragen. Im Angesicht der aktuellen Krisen sind diese Ziele wichtiger denn je. Doch viel zu oft stehen europäische Unternehmen für das Gegenteil: Mit skrupellosen Geschäftspraktiken tragen sie maßgeblich zu gefährlichen Arbeitsbedingungen, ausbeuterischer Kinderarbeit und zerstörten Regenwäldern auf der Welt bei. Viel zu oft müssen Menschen und Umwelt für die Profite von Konzernen aus Europa zahlen.

Es ist an der Zeit, dass Europa Verantwortung übernimmt und ein wirksames EU-Lieferkettengesetz beschließt: So kann Europa für unseren Planeten und seine Menschen einen echten Unterschied machen.

Wir sind ein Bündnis aus mehr als 130 zivilgesellschaftlichen Organisationen. In Deutschland haben wir bereits ein Lieferkettengesetz erkämpft. Aufgrund des Widerstands der Wirtschaftslobby hat es aber noch Schwächen und Lücken. Deshalb brauchen wir ein umso stärkeres EU-Lieferkettengesetz, das europaweit verpflichtende Menschenrechts- und Umweltstandards für Unternehmen schafft. Liebes Europa, yes EU can!

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus

Erzählcafe: Solarpanele - Zugang zu Energie für indigene Gemeinschaften

Erzählcafe: Solarpanele - Zugang zu Energie für indigene Gemeinschaften

25. - 25. Juni 2024 - 19:00 Uhr

Let's play! Spieleabend

Let's play! Spieleabend

Di, 18. Juni 2024 - 19:00 Uhr

Kooperationsveranstaltung…

Weiterlesen
Lesung und Diskussion: <br> KAPITALISMUS AM LIMIT mit Uli Brand

Lesung und Diskussion:
KAPITALISMUS AM LIMIT mit Uli Brand

Do, 30. Mai 2024 - 19:00 Uhr

KAPITALISMUS AM LIMIT mit Uli …
Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch