Filmabend und Diskurs zum Frauenstreik

Zeit

Do, 14. Februar 2019 - 19.30 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V. Körnerstraße 77-79, großer Saal

Eintritt

Zahl, was es Dir wert ist!

Sprache & Weiteres

Deutsch, Englisch All gender welcome!

Wenn wir streiken, steht die Welt still!


Film zu den Hintergründen und Anfängen der

Frauenstreikbewegung in Spanien

Was ist ein politischer Streik? Braucht es andere Streikformen jenseits des Tarifstreiks? Wie sieht ein Streik in der Kranken- und Altenpflege aus? Wie bestreiken wir die Liebes- und Sorgearbeit die jeden Tag zu Hause geleistet wird? Was können wir vom Frauen*streik 1994 lernen?

Inspiriert von streikenden Frauen* in Spanien, Argentien, Polen und anderen Ländern, wollen auch wir am 8. März 2019 in Deutschland die Arbeit niederlegen. Denn: Wir werden für unsere Arbeit oft schlechter oder gar nicht entlohnt und viele Formen der Arbeit werden nicht gesehen oder abgewertet. Oft wird unser Körper Teil der Ausbeutung – sei es, weil ein schönes Lächeln im Service selbstverständlich ist oder weil der Chef oder ein Kunde einen Spruch über unser Aussehen reißt. Es reicht! Gründe gibt es genug am 8. März mit dem Frauen*streik unseren Protest zum Ausdruck zu bringen.

Der Frauen*streik sucht dabei nach Formen der Politisierung, der gemeinsamen Organisierung und der gegenseitigen Unterstützung. Damit ist er ein politischer oder wilder Streik. Gemeinsam wollen wir mit unseren Referent*innen über die Möglichkeiten und Herausforderungen sprechen, die das deutsche Streikrecht mit sich bringen. Darüber hinaus aber auch über die Notwendigkeit von anderen Protestformen, die sich nicht nur auf Lohnerhöhung konzentrieren, sondern gesellschaftliche Verhältnisse verändern wollen.

Referent*innen
Manuela Kamp – Rechtsanwältin für Arbeitsrecht
Caro Heidtmann – Auszubildende am UKK Essen & Teil des Pflegestreiks
Heidi Scharf – Gewerkschaftlerin und Aktivistin des Frauenstreiks 1994

Gastgeber*innen
Frauen*streik Köln. Feministisch. Queer. Antirassistisch.

Weiterführende Links
»
https://frauenstreik-koeln.org/

Weitere Veranstaltungen zu
alleweltonair & Film & Podcast

Radiobeitrag: Corona in aller Welt (Teil 02) - Spanien, Mexiko, Brasilien

Radiobeitrag: Corona in aller Welt (Teil 02) - Spanien, Mexiko, Brasilien

Mi, 03. Juni 2020 - 20:04 Uhr

Auch in dieser Folge reisen wir mit euch in ferne Länder, um euch…

Weiterlesen
Podcast: Degrowth - Wirtschaft ohne Wachstum?

Podcast: Degrowth - Wirtschaft ohne Wachstum?

Schon jetzt nehmen wir Menschen und Tieren ihre Lebensgrundlage und steuern den Planeten immer…

01. Mai - 31. Mai 2020 - Online - Jederzeit abrufbar /

Alleweltonair hat zusammen mit dem Menschenrechtsprojekt des Allerweltshauses…

Weiterlesen
Filmvorstellung Weiterleben mit Amnesty International

Filmvorstellung "Weiterleben" mit Amnesty International

Fr, 17. Januar 2020 - 19:00 Uhr

Der Schweizer Autor Hans Haldimann ist vor allem durch seine Fernsehsendung "mitenand" im…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch