Fairer Handel & globale Entwicklungsziele @FTN 20

Zeit

Do, 24. September 2020 - 16:30 bis 21:30 Uhr

Ort

Fairtrade Deutschland, Remigiusstraße 21, 50937 Köln

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Tags:

Fair Trade Night op jück!  

Im Fairen Hof

Unter dem Motto,,Fairhandeln für ein gutes Leben" gestaltet Fairtrade eine Station der Fair Trade Night im eigenen Hof unter freiem Himmel.
Durchgehend: Einlass und Eröffnung der ,,Mini-Fair" mit unterschiedlichen Aussteller*innen und Initiativen, die über ihr Engagement im Bereich Umweltschutz,
Fairtrade-Kampagnen, nachhaltige Lebensstile und Konsummöglichkeiten informieren.

Für das leibliche Wohl sorgen eine alkoholfreie Mocktail-Bar und die Organisation „Fairtrade Original", die die Gäste mit fairen Snacks versorgt.

17:30 Uhr: Diskussionsrunde mit der Universität Köln zur Wirkung des Fairen Handels
Wissenschaft x Praxis
Die Kooperation zwischen Forschung und Praxis zur Weiterentwicklung des Fairen Handels, illustriert an den Beispielen einer Wirkungsstudie zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung, und des neuen Kompetenzzentrums Fairer Handel der Universität Köln.
Gäste:
-Katharina Gröne, Kompetenzzentrum Fairer Handel des Global South Studies Center der Universität zu Köln (GSSC)
-Elisabeth Schneider, Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval)
-Martin Schüller, Referent Entwicklungspolitik, Standards & MEL, TransFair e.V.


19:00 Uhr Filmvorführung der Dokumentation ,,Make the world a better place" – für faires Popcorn wird gesorgt!
Im Anschluss Gespräch mit den Regisseuren

Die Fair Trade Night findet auch im Jahr 2020 statt und zwar op Jück!
Freut euch auf ein vielfältiges Programm mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten aus der Welt des Fairen Handels!
ImFairen Hof bei Fairtrade Deutschland erwarten euch zum Thema "Fairer Handel & globale Entwicklungsziele" verschiedene Programmpunkte

Der Eintritt ist frei!
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Bitte bringt euren Mund-Nasen-Schutz mit.
Weitere Programmpunkte der Fair Trade Night op Jück findet ihr an den folgenden Veranstaltungsorten:

FORUM Volkshochschule:
Faire Siegel & Lieferkettengesetz
@FTN 20
Alte Feuerwache:
Junges Engagement - Fairer Handel im Bildungsbereich
@FTN 20
Allerweltshaus:
Fair Trade in einer (post)kolonialen Gesellschaft
@FTN 20

Die Fair Trade Night wird organisiert von der Steuerungsgruppe Fair TradeTown Köln, KölnAgenda e.V., VHS Köln, Allerweltshaus Köln e.V., TransFair e.V., ökoRAUSCH Festival, ConAction e.V., GGS Irisweg, Rautenstrauch-Joest-Museum und dem internationalen Referat der Stadt Köln.

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Sonstige

Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland HIGHLIGHT

Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland

A descrição em português do evento pode ser encontrada abaixo na página In Krisenmomenten,…

Do, 18. Februar 2021 - 20:00 -21:30 Uhr

Der antirassistische Kampf erlebte in Deutschland eine breite Öffentlichkeit inmitten…

Weiterlesen
Keine Jeck es illejal
   Sonstige

Keine Jeck es illejal

 Online-Karnevalsparty am 11.2. 12.2,13.2. und 15.2 (keine Party am 14.2)

11. Februar - 15. Februar 2021 - Warteschlange ab 19 Uhr, Party ab 20 Uhr

Weiterlesen
Werkzeug-Spendenaktion

Werkzeug-Spendenaktion

Um unser neues Allerweltshaus-Gebäude in der Geisselstraße 3 renovieren zu können, benötigen…

15. Januar - 15. Februar 2021

Eure Werkzeug-Spenden könnt ihr zu diesen Zeiten im Allerweltshaus abgeben:

Dienstag…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch