Fair Trade in einer (post)kolonialen Gesellschaft @FTN 20

Zeit

Do, 24. September 2020 - 16:30 bis 19:30 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Eintritt

Anmeldung erforderlich unter eineweltpraktikum@allerweltshaus.de. Der Eintritt ist frei!

Sprache & Weiteres

Anmeldung erforderlich

Tags:

Fair Trade Night op jück!

Die Fair Trade Night findet auch im Jahr 2020 statt und zwar op Jück! Freut  euch auf ein vielfältiges Programm mit unterschiedlichen

Themenschwerpunkten aus der Welt des Fairen Handels! Im Allerweltshaus könnt ihr an einem dreistündigen Workshop zum Thema "Fair Trade in einer (post)kolonialen Gesellschaft" teilnehmen.

Fair Trade boomt in Deutschland und somit scheinen fair gehandelte Produkte in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein. Auch wenn diverse Fair Trade Siegel uns einen gerechteren Konsum ermöglichen sollen, wird der globale Fair Handel nicht in seiner dazugehörigen Gesamtheit von Geschichte, Politik, Sprache und Bildern hinterfragt. Nord-Süd Schieflagen spiegeln sich auch in der Fair Trade Branche wider. In diesem Workshop werden wir anhand von partizipativen Methoden diskutieren und reflektieren, inwiefern eine aus Machtstrukturen geprägte Gesellschaft tatsächlich fair sein kann, welche Fallstricke es gibt und wie wir rassismuskritischer handeln können.

Angeleitet wird der Workshop von Fernanda Oliveira de Souza vom Projekt Allerweltshaus Dekolonial.

Anmeldung erforderlich unter eineweltpraktikum@allerweltshaus.de.Der Eintritt ist frei!
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Bitte bringt euren Mund-Nasen-Schutz mit.

Weitere Programmpunkte der Fair Trade Night op Jück findet ihr an den folgenden Veranstaltungsorten:
FORUM Volkshochschule:
Faire Siegel & Lieferkettengesetz @FTN 20Fairer Hof bei FairTrade Deutschland:
Fairer Handel & globale Entwicklungsziele @FTN 20Alte Feuerwache:
Junges Engagement - Fairer Handel im Bildungsbereich @FTN 20Die

Fair Trade Night wird organisiert von der Steuerungsgruppe Fair Trade

Town Köln, KölnAgenda e.V., VHS Köln, Allerweltshaus Köln e.V.,

TransFair e.V., ökoRAUSCH Festival, ConAction e.V., GGS Irisweg,

Rautenstrauch-Joest-Museum und dem internationalen Referat der Stadt Köln.

Veranstalter
Fair Trade Town Köln
KölnAgenda

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus & Workshop

Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland HIGHLIGHT

Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland

A descrição em português do evento pode ser encontrada abaixo na página In Krisenmomenten,…

Do, 18. Februar 2021 - 20:00 -21:30 Uhr

Der antirassistische Kampf erlebte in Deutschland eine breite Öffentlichkeit inmitten…

Weiterlesen
Werkzeug-Spendenaktion

Werkzeug-Spendenaktion

Um unser neues Allerweltshaus-Gebäude in der Geisselstraße 3 renovieren zu können, benötigen…

15. Januar - 15. Februar 2021

Eure Werkzeug-Spenden könnt ihr zu diesen Zeiten im Allerweltshaus abgeben:

Dienstag…

Weiterlesen
SDGS IN DER BILDUNGSARBEIT: INHALTE UND METHODEN

SDGS IN DER BILDUNGSARBEIT: INHALTE UND METHODEN

Fr, 18. Dezember 2020 - 10:00 -13:00 Uhr

Der Workshop bietet vertiefende Inhalte zu dem bereits im November stattgefundenen Workshop…

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch