Ausstelung Movimento - Brasil Passinho Capoeira

Zeit

30. June - 15. July 2018 - 18:00 Uhr

Ort

Kolbhalle, Helmholzstraße 8-32, 50825 Köln

Tags:

Diesen Monat haben wir die Ehre die Fotografin Maria Buzanowsky aus Rio de Janeiro zu Gast in Köln begrüssen zu dürfen und möchten euch gerne zu ihrer Fotoausstellung „Movimento - Brasil Passinho Capoeira“ einladen.

Die für diese Ausstellung zusammengestellten Fotografien zeigen die Verbindung zwischen zwei afro-brasilianischen kulturellen Manifestationen dar: Capoeira und der Tanz des „Passinho". Tradition, Leistung und Widerstand bilden eine Triade, die als Grundlage für neue Ansätze zwischen den beiden Ausdrucksformen und der kulturellen Bejahung dient.

Als Historikerin und leidenschaftliche Fotografin widmet sich Maria Buzanovsky seit fast einem Jahrzehnt der Dokumentation afro-brasilianischer Kulturmanifestationen wie Capoeira und Funk. Sie wurden bereits in den wichtigsten Museen und Kulturzentren der Stadt Rio de Janeiro ausgestellt.

Die Ausstellung veranstalten wir in Kooperation mit dem Köln-Rio Städtepartnerschaftsverein e.V. Sie beginnt am 30. Juni 2018 um 18:00 Uhr in der Kolbhalle mit einer Vernissage und ist anschließend noch bis zum 15. Juli 2018 geöffnet (zu den Öffnungszeiten der Kolbhalle).

Weitere Veranstaltungen zu
Lateinamerika

zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch