Argumentieren gegen Stammtischparolen - Partei ergreifen für Menschenrechte! 2

Zeit

Do, 13. Januar 2011 - 20 Uhr

Ort

Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79

Eintritt

Eintritt € 3,-

Tags:

Vortrag und Diskussion mit Klaus-Peter Hufer

„Die da oben machen doch, was sie wollen.“, „Wir haben viel zu laue Strafgesetze.“, „ In einer Krisenzeit funktioniert eine Diktatur besser als eine Demokratie!“, „Wenn Hitler den Krieg nicht geführt hätte, wäre der Nationalsozialismus gar nicht so schlimm gewesen.“…

Wer kennt sie nicht, die Sprüche und Parolen, die vorzugsweise an Stammtischen geäußert werden? Doch was ist ihnen entgegenzusetzen? Wieso fallen uns die besten Argumente meistens erst hinterher ein?

In diesem Vortrag werden Gegenpositionen zu Stammtischparolen gesucht und diskutiert. Dabei werden nicht nur politische Informationen vermittelt, sondern es werden die Redefähigkeit und Gewandtheit geübt sowie die Selbstsicherheit gestärkt.

Klaus-Peter Hufer, Dr. rer. pol., M.A., hauptberuflich als Fachbereichsleiter für Geistes- und Sozialwissenschaften an der Kreisvolkshochschule Viersen tätig, Lehraufträge an den Universitäten Bochum und Essen, Verfasser und Herausgeber zahlreicher Schriften zur politischen Erwachsenenbildung.

Weitere Veranstaltungen zu
Allerweltshaus, Menschenrechte & Vortrag & Diskussion

Was ist eigentlich Klimagerechtigkeit?

Was ist eigentlich Klimagerechtigkeit?

Sa, 27. Februar 2021 - 19:00 Uhr

Eine…
Weiterlesen
Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland HIGHLIGHT

Eine Diskussion zwischen Brasilien und Deutschland

A descrição em português do evento pode ser encontrada abaixo na página In Krisenmomenten,…

Do, 18. Februar 2021 - 20:00 -21:30 Uhr

Der antirassistische Kampf erlebte in Deutschland eine breite Öffentlichkeit inmitten…

Weiterlesen
Länderfokus Nigeria

Länderfokus Nigeria

21. Januar - 22. Januar 2021 - 19:30 Uhr | 19 Uhr

stimmen afrikas and Sonnenblumen Community Development Group e.V. invite:

Weiterlesen
zu allen Veranstaltungen

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch