Veranstaltungen

Die Projekte des Allerweltshauses sowie externe Gruppen und Initiativen veranstalten regelmäßig Diskussionsrunden, Vorträge, Lesungen, Aufführungen und Weiteres teilweise in Kooperationen mit Partnern aus der Stadt und der Region. Hauptakteure der Veranstaltungen sind unsere hauseigenen Projekte. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne im Allerweltshaus oder bei den jeweiligen Projektleitern.

Wir wünschen viel Vergnügen, interessante Diskussionen und konstruktive Aufenthalte. Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt.

 

September 2019

ALLERWELTSHAUS - Mais und Freiheit- Die Erde im Widerstand im Hochland von Chiapas

20190903 Maiz y Libertad MRM2

Di, 3. September 2019 - 19 Uhr

Die Initiative Menschenrechte Mexiko und das Allerweltshaus Köln in Zusammenarbeit mit dem Projekt MAIZ, laden zur Konferenz: Mais und Freiheit-Die Erde im Widerstand im Hochland von Chiapas ein:

Raul Sánchez Benítez, Menschenrechte Verteidiger und Umweltaktivist im Hochland von Chiapas wird mit uns seine Erfahrungen zum Thema Ernährungssouveränität in einigen indigenen Gemeinschaften von Chiapas teilen.

Weiterlesen

 

Let's play! Internationaler Spieleabend

11953586 1223245937701634 1653569997429455885 o

Vielfalt gewinnt!

Mi, 4. September 2019 - 19:00 - 21:30 Uhr

Allerweltshaus, Großer Saal

Getränkeverkauf / Eintritt frei

 
 Bist du relativ neu in Köln und möchtest neue Leute kennen lernen? Oder bist du Kölner*in und hast Interesse mit Geflüchteten in Kontakt zu kommen?
Was gibt es Schöneres als beim gemeinsamen Spiel neue Bekanntschaften zu knüpfen?!
In ungezwungener offener Atmosphäre könnt ihr eure Freude am Spiel miteinanderen teilen.

Weiterlesen

 

Helfer*innen-Treffen "FEST OHNE GRENZEN"

68701113 2628686910517160 7609100233531719680 o

im Rahmen des Cafe ohne Grenzen

Di, 10. September 2019 - 19:30 Uhr

Das Fest ohne Grenzen 2019 braucht dich!
Wir feiern ein Fest zugunsten des "Café ohne Grenzen" (Geflüchtetencafé) am 21.09.2019 und suchen nach ehrenamtlichen Helfer*innen. Möchtest du uns bei der Durchführung des "Fest ohne Grenzen" unterstützen?

 Bitte weiterlesen!

Weiterlesen

 

stimmen afrikas zu Gast bei: AKWAABA - Auf den Spuren der afrikanischen Migration in Köln

AKWAABA2019

mit Schlaglichtern aus dem Programm des stimmen afrikas Jubiläumsfestivals, CROSSING BORDERS: translate - transpose - communicate 6.-9.11.2019

Sa, 14. September 2019 - 12 - 19 Uhr

außerdem bei AKWAABA:Vorträge, Workshops, Seminare und weitere Programmpunkte

EHRENGAST: Theodor Wonja Michael

im Rautenstrauch-Joest Museum

In letzter Zeit ist es in Köln wiederholt zu gewaltsamen Übergriffen auf Menschen afrikanischer Herkunft, teilweise mit Todesfolgen gekommen. In den populären Diskursethiken bleiben stereotype Bilder aus der Kolonialzeit von Afrika und Menschen afrikanischer Herkunft trotz zahlreicher Fortschritte dominierend. In Zeiten eines wiedererstarkenden Populismus in ganz Europa ist es wichtiger denn je, dass dieses Thema nicht marginalisiert wird.

Weiterlesen

 

Tag des guten Lebens „Ehrenfeld hinterm Gürtel”

15.09.2019-tdgl

Aktion:„Welt-Wohnzimmer: fair und gemütlich" Venloerstr./ Ecke Hospeltstraße

So, 15. September 2019 - 11:00 bis 20:00 Uhr

zwischen Ehrenfeldgürtel, Helmholtzstraße, Äußerer Kanalstraße und der Subbelrather Straße

Dieses Jahr findet der Tag des guten Lebens am 15. September 2019 unter dem Motto „Nachbarschaft macht Zukunft” statt. Und zwar in „Ehrenfeld hinterm Gürtel” – zwischen Ehrenfeldgürtel, Helmholtzstraße, Äußerer Kanalstraße und der Subbelrather Straße.

Weiterlesen

 

Zwischen den Welten: Verfolgung und Exil – die Bedeutung und Situation von türkischen Kriegsdienstverweigerern

IMG 20190901 152025

In Anwesenheit des bedrohten Regisseurs Cemil Özdemir

So, 15. September 2019 - 15:00 Uhr

Ort: Filmforum im Museum Ludwig, Eingang auf der Rückseite des Museums, Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

Der Eintritt zu dieser Solidaritätsveranstaltung ist frei, die Spenden sollen zur Finanzierung der Anwaltskosten und der Veranstaltung dienen.

Seit Jahren verletzt die türkische Regierung die Menschenrechte und führt Krieg im eigenen Land und im benachbarten Syrien. Wenig bekannt ist, dass dieser Krieg trotz Repression häufig auf Verweigerung stößt: 2014 gab es in der Türkei nach offiziellen Angaben 750 000 „Dienstflüchtige“ – Menschen, die sich häufig seit Jahren auf der Flucht vor dem Militär befanden und in der Türkei in der Illegalität leben müssen.

Weiterlesen

 

Filmvorführung: Free Lunch Society

FreeLunchSociety

Veranstalter: Kölner Initiative Grundeinkommen

Mi, 18. September 2019 - 19:00 Uhr

Allerweltshaus, Kleiner Saal

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Im Rahmen der Woche des Grundeinkommen führt die Kölner Initiative Grundeinkommen e.V. diesen spannenden und Informativen Film auf.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden Bürger war vor ein paar Jahren noch eine Idee, die kaum jemand für mehr als eine Fantasie oder gar für umsetzbar hielt.

Weiterlesen

 

Fest ohne Grenzen

Fest ohne Grenzen Flyer-neu

Begegnungs- und Benefizfest zu gunsten des "Cafè ohne Grenzen"

Sa, 21. September 2019 - 14:00 - 20:00 Uhr

Moderation: Billie-Marie Wempe

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem IKD Ehrenfeld

Allerweltshaus

 
Fest ohne Grenzen - Eine kulinarische Weltreise mit Musik
 
Besucher*innen des "Fest ohne Grenzen" können sich über ein interkulturelles Buffet gegen Spende und ein Musikprogramm freuen. Für musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr JOSIE, AFRA, Ozan Ata Canani und Belitzki. Kleine Besucher*innen erwartet wieder ein vielseitiges Kinderprogramm.
 
Schirmherr des "Fest ohne Grenzen" ist Herr Wirges, der Bezirksbürgermeister von Ehrenfeld.
 
Wir freuen uns über eine Essensspende für unser Buffet!

Weiterlesen

 

FAIR TRADE NIGHT 2019

26.09.2019a

Do, 26. September 2019 - von 17:00 bis 21:00 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt

Die FAIR TRADE NIGHT ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fair Trade Town Köln und möchte den Fairen Handel in und um Köln stärken und das Thema weiter in die Öffentlichkeit tragen. Zum fünften Mal in Folge präsentieren sich innovative Geschäfte und spannende Nachhaltigkeitsinitiativen aus Köln, die sich für fairen Handel einsetzen.

Link zum Facebook-Event

 

Weiterlesen

 

10 Jahre Permakultur in Kenia

27-09-2019

 


Die Ernährungsrevolution, 10 Jahre

Fr, 27. September 2019 - 19:30 bis 21:30 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Philip Munyasia vom Projekt OTEPIC*

Allerweltshaus

Zahle, was es dir wert ist!

Philip Munyasia, Gründer von Otepic, zeigt uns mit Unterstützung der Initiative Globaler Campus, wie Menschen in Kenia unter ärmsten Bedingungen sich gegenseitig helfen, wie sie lernen, auf winzigen Stücken Land ihre Nahrung selbst anzubauen und zu verarbeiten, wie sie Wege finden, mit Saatgut, Wasser, Kompost, Energie und miteinander nachhaltig umzugehen.

 

Weiterlesen

 

Was sind die Gelbwesten?

28-09-2019

Vortrag und Diskussion mit Marie-Dominique Vernhes von attac

Sa, 28. September 2019 - 19:30 bis 21:30 Uhr

Allerweltshaus

Seit zehn Monaten demonstrieren in Frankreich viele tausend Menschen regelmäßig gegen verschiedene Zumutungen der Regierung Macron.

In den deutschen Medien machten hauptsächlich Bilder von Krawallen in Paris und Vermutungen über unredlichen oder gar rechte Motive der Demonstrant/inn/en die Runde.

Weiterlesen

 

FIESTA DE LA MILPA (Maisfest - Erntefest)

E-1

So, 29. September 2019 - 15:00 Uhr

Präsentation Comic / Performance MAIZ/ Essen und Musik. Cumbia mit Panchita Peligro

Ort: Weltbausstellen / Garten der Welt (Ecke Grimm-/Wissmannstraße)

Die Kulturpflanze Mais ist eng mit dem Ursprung der Zivilisation präkolumbianischer Gruppen verbunden. Ihre Anpassung an die unterschiedlichsten Klimazonen und Regionen begünstigten die Entwicklung einer enormen kulturellen Vielfalt. Und auch heute ist Mais Grundlage zahlreicher Gerichte – in beinahe allen Ländern der Welt.

Weiterlesen