ALLEWELTONAIR - 25 Jahre Allerweltshaus

header-awh

Vol. II

Sa, 8. März 2014 - 21.04 Uhr

Radio Köln UKW 107,1

In "Volume II - 25 Jahre Allerweltshaus" stellen wir euch das Menschenrechtsprojekt, die Mexiko-Initiative, den Bereich Globales Lernen/Eine-Welt-Arbeit und natürlich unser Radioprojekt vor. 

Und wir möchten euch schon mal zu zwei kommenden Highlights einladen: dem Radiotag im Allerweltshaus (am 29. Mai) und dem Gastspiel unserer Theaterfreunde aus Ciudad Juárez, Telon de Arena, mit ihrem Stück "Justicia Negada" (am 3. und 4. Mai im Bürgerzentrum Alte Feuerwache).

 

Am 8.März geht die Jubiläums-Sendung zu 25 Jahren Allerweltshaus in die zweite Runde. Nachdem beim letzten Mal „Stimmen Afrikas“, die Beratung und die Hausaufgabenbetreuung vorgestellt wurden, stehen dieses Mal „Köln Global“, „Erinnern und Handeln für die Menschenrechte“, das Radioprojekt "alleweltonair" und die Mexiko - Initiative auf dem auditiven Fahrplan.

Was passiert wann und wie kann man mitmachen? Das und mehr verraten wir in unserem einstündigen Beitrag. Dazu spielt die Redaktion eine Auswahl aktueller und altbewährter Lieblingslieder der Mitarbeitenden im Allerweltshaus. Viel Vergnügen beim Hören! 

 

Und was sind die Highlights im Frühjahr ?

Am 29. Mai laden wir zum Radiotag im Allerweltshaus ein, zum Thema "Partizipation im Radio" mit dem Schwerpunkt "Community Radios in Afrika". 

Anfang Mai ist Telon de Arena erneut zu Gast in Köln. Das Stück "Justicia Negada", mit dem deutschen Untertitel "drei mexikanische Frauen auf der Suche nach Gerechtigkeit" thematisiert die Frauenmorde in Ciudad Juárez. Ausgehend vom Schicksal dreier Frauen und dem Urteil des Interamerikanischen Gerichtshofes zum Feminizid in Juárez kommen in dem Stück die Mütter der Opfer zur Sprache und fordern Gerechtigkeit.

Karten über den Vorverkauf des Sommerblut-Festivals oder Vorbestellung im Allerweltshaus.

 

Eine Veranstaltung des Projekts "alleweltonair"