Kick-off-Workshop für Engagierte

Flyer-Kick-Off-Workshop 08.10.-klein

Initiative Lieferkettengesetz.de

Di, 8. Oktober 2019 - 18:30 bis 21:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten: koelnglobalnachhaltig@allerweltshaus.de

Allerweltshaus

Immer wieder kommt es in den Lieferketten von deutschen Unternehmen zu Ausbeutung und Umweltzerstörung. Damit sich das endlich ändert, setzt sich mit der Initiative Lieferkettengesetz ein Bündnis aus 64 zivilgesellschaftlichen Organisationen für einen gesetzlichen Rahmen ein.

Hier geht zum Flyer.

Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur ein gesetzlicher Rahmen.   Mit dieser gemeinsamen Überzeugung haben sich Gewerkschaften, Kirchen und Organisationen aus den Bereichen Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit, Umwelt, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung in der „Initiative Lieferkettengesetz“ zusammengeschlossen.
Ein Gesetz, das Unternehmen verpflichten würde, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten, ist längst überfällig.

Ziel ist es, dass deutsche Unternehmen gesetzlich zur Einhaltung von Menschenrechts- und Umweltstandards verpflichtet werden. Außerdem fordert die Initiative, dass Unternehmen für Schäden haften müssen, die mit angemessener Sorgfalt vermeidbar gewesen wären.

In unserem Workshop werden:

  • Die politischen Hintergründe der Kampagne vorgestellt: Warum es ein Lieferkettengesetz braucht!
  • Möglichkeiten zum Aktiv-Werden präsentiert, Kommunikation und  Tipps für Gespräche mit Passant*innen und Politiker*innen vorgestellt.
  • Häufige Fragen und Argumente zum Inhalt des geforderten Lieferkettengesetzes, zur Bedeutung des Gesetzes für Unternehmen und für den weltweiten Handel besprochen.

Der Workshop richtet sich an haupt- oder ehrenamtlich Engagierte der Zivilgesellschaft, die in der Initiative Lieferkettengesetz aktiv werden möchten.

Zeit: Di. 08. Oktober 2019, 18:30 Uhr bis etwa 21:00 Uhr
Referentin: Eva-Maria Reinwald, SÜDWIND e.V.
Organisation: Sabrina Cali, Allerweltshaus Köln
Ort: Allerweltshaus Köln, Körnerstraße 77-79, Köln-Ehrenfeld

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bei Sabrina Cali: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Informationen zur Initiative Lieferkettengesetz: www.lieferkettengesetz.de