Newsletter Juni 2019

Logo Allerweltshaus

04. Juni 2019

Liebe Leser*innen,

Termin merken und weitersagen: das 7. Menschenrechtsfestival steht ins Haus und zwar am 6.7. am traditionellen Standort Quäkernachbarschaftsheim im Grüngürtel. Diesjähriges Thema: "MenschenRechts!Ruck". Zu unserer allergrößten Freude dürfen wir die weltbekannte ehemalige Frauen Punk Band "Kumbia Queers" aus Argentinien begrüßen. Dreimal dürft ihr raten womit die Ladies nun den Punk verbinden....Da haben wir uns mal richtig aus dem Fenster gelehnt. Selbstredend freuen wir uns bei dem schönen Umsonst & Draußen Event über Spenden in entsprechende Dosen auf dem Festival. 

Diejenigen von euch, die schon im Vorfeld konzeptionell helfen möchte und sich für Nachhaltigen Konsum interessieren, haben die Möglichkeit an einem Workshop am 18.6. im AWH teilzunehmen. Hier wird gemeinsam geplant, wie die Versorgung so vieler Menschen auf dem Festival korrekt passieren kann. Und außerdem lernen wir was übers Kochen. Anmeldung bitte an globaleslernen(at)allerweltshaus.de

Eine neue Möglichkeit das Allerweltshaus zu unterstützen bietet sich jetzt: Wenn ihr Ökostrom mit Kohlestromverdrängung! nutzen wollt, dann nutzt gerne folgenden link oder schreibt an markus.schmidt(at)naturstrom.de eine kurze mail „Ich bin interessiert". Warum bieten wir diese Möglichkeit an? Wir alle nutzen und bezahlen Strom. Dann macht es Sinn, damit den Klima- und Umweltschutz und alle positiven Folgen für Menschen/Tiere/Pflanzen zu unterstützen (und das auch noch ziemlich einfach) anstatt gegenteiliges zu bewirken. Kleiner Schritt für die Einzelnen, großer für Alle. Die Menge machts. 

Aber was bietet der Juni? Am 12.6. erfahren wir im Allerweltshaus wohin die "größte Demokratie der Welt" (die Anführungszeichen würden wir wohl bei den meisten Ländern setzen) im Wahljahr steuert. "Künstliche Intelligenz" wird am 13. und 27.6. ein Thema sein. Vielleicht kommen hier ein paar neue Gesichter ins AWH? Zusammen mit FIAN und anderen Akteuren präsentieren am 20.6. Brasil em Debate zwei Guarani-Kaiowa Frauen, die über die Lage der indigenen Frauen unter der neuen Regierung Brasiliens berichten. Und am 21.6. zeigt unser Projekt Dekolonial den Film "Afro.Deutschland" mit einem Input unseres immer gerne gesehenen Kollegen Serge Palasie. Und wie jeden Monat am ersten Mittwoch - also morgen - der internationale Spieleabend. Lasst es euch nicht entgehen!

Julia, für das AWH-Team

 

Let's play! - Mi, 5. Juni 2019 - 19:00 Uhr

[Bild]

Internationaler Spieleabend #refugeeswelcome

Allerweltshaus
Eintritt frei / Getränkeverkauf

Mehr

 

MENSCHENRECHTE UND NACHHALTIGKEIT UMSETZEN!
Listening Together: Wohin steuert Indien? - Mi, 12. Juni 2019 - 19:30 Uhr

[Bild]

Der hindu-industrielle Komplex Hörfunk-Feature WDR/Dlf 2019 und anschließendem Gespräch mit dem Autor Dominik Müller(Recherche International)

Zahl, was du kannst - was es dir wert ist

Mehr

 

MENSCHENRECHTE UND NACHHALTIGKEIT UMSETZEN!
Künstliche Intelligenz - Do, 13. Juni 2019 bis Do, 27. Juni 2019 - 19:00 Uhr

Zwei Veranstaltungen 
13.06.: Einführung und gesellschaftliche Konsequenzen
27.06.: Möglichkeiten kollektiver Selbstbehauptung

Zahl was du kannst-was es dir wert ist

Mehr

 

Workshop: Nachhaltiges Catering für Großveranstaltungen - Di, 18. Juni 2019 - 18 Uhr

[Bild]

Allerweltshaus
kostenlos

Mehr

 

Indigene in BRASILIEN: Das Land ist unser Leben, unsere Identität und unser Erbe - Do, 20. Juni 2019 - 17:00 Uhr

[Bild]

Zwei Guarani-Kaiowa Frauen berichten über das Leben als indigene Frau unter der aktuellen Regierung Brasiliens 
Brasil em Debate

Allerweltshaus

Mehr

 

ALLERWELTSHAUS DEKOLONIAL
Filmvorführung Afro.Deutschland - Fr, 21. Juni 2019 - 19 Uhr

mit Moderation von Tina Adomako
und Impuls von Serge Palasie

Allerweltshaus Köln (1. Stock)
Spendebasis

Mehr

  

7. Menschenrechtsfestival - Sa, 6. Juli 2019 - 13-22 Uhr

[Bild]

MenschenRechts!Ruck! – stand up for your rights 
Livemusik│Workshops│Markt der Möglichkeiten

Grüngürtel Ehrenfeld 
Eintritt frei

Mehr

 

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und den durchführenden Projekten finden sich auf unseren Seiten www.allerweltshaus.dewww.alleweltonairwww.menschenrechte-koeln.de, www.koelnglobalnachhaltig.de, www.dekolonial-koeln.de

Mehr Informationen zu unseren Nutzergruppen finden sich auch auf deren Webseiten; FIAN: www.fian-koeln.de, Initiative Grundeinkommen: www.bgekoeln.de; Peace Brigades International: www.pbideutschland.de

Wer den Newsletter nicht mehr haben möchte, klicke einfach auf den folgenden Link: