Mitwirken im Allerweltshaus

Wir suchen Freunde, die dazu beitragen wollen, das Allerweltshaus als unabhängiges interkulturelles Zentrum
in Köln zu stärken.

Mitwirken beim Allerweltshaus Köln e.V.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Wir suchen regelmäßig Unterstützung in verschiedenen Feldern unserer Arbeit im Allerweltshaus und freuen uns über eine Kontaktaufnahme

Café ohne Grenzen
jeden Dienstag findet im Allerweltshaus das Flüchtlingscafé statt. Dort wird von 2 Geflüchteten ein Essen zubereitet, dass um 19 Uhr gemeinsam mit anderen verspeist wird. Die Durchführung des Cafés benötigt viele helfende Hände.

Es gibt zwei Schichten:

Die erste Schicht beginnt um 17 Uhr und dauert bis 20 Uhr. In dieser Schicht wird der Raum hergerichtet und den Köchen bei der Essensherstellung geholfen (Zwiebel schälen oder Gemüse klein schneiden. Um 19 Uhr ist dann die Essensausgabe.

Die zweite Schicht beginnt um 20 Uhr und dauert bis 22.15 Uhr. Hier geht es um das Abwaschen des benutzen Geschirrs und dem Herrichten des Raumes nach der Veranstaltung. In beiden Schichten werden Getränke zum Verkauf angeboten. In jeder Schicht werden mindestens 4 Personen benötigt.

Bei Interesse bitte eine Mail an:
cafeohnegrenzen@allerweltshaus.de


Hausaufgabenbetreuung

Wir bieten ehrenamtliche Mitarbeiter in der Hausaufgabenbetreuung im Allerweltshaus eine wichtige Aufgabe: Wir sind ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die Kinder (6-15 Jahre) mit Migrationshintergrund bei den Hausaufgaben betreuen und auf Klassenarbeiten, Tests usw. vorbereiten. Die Hilfe ist kostenlos. Unsere Mitarbeiter sollten in der Lage sein, Kindern der 1. bis 8. Klasse bei der Bearbeitung der Aufgaben behilflich zu sein.

Wo? Im Allerweltshaus

Wann? Täglich, Montag bis Donnerstag, jeweils von
15 – 16.30 Uhr

Bei Interesse bitte melden im Allerweltshausbüro:
0221 57 77 99 30

Radio

Seit Mitte Juli arbeiten wir an der neuen Reihe: „gewaltsames Verschwindenlassen“. Wir untersuchen die Entwicklung der Methode im 20. Jh., insbesondere am Fall Argentinien, und gestalten Sendungen zum Verschwindenlassen von Menschen heute. Allein in Mexiko werden mehr als 26.000 Menschen als verschwunden aufgelistet; Migrantinnen und Migranten aus Mittelamerika oder Ost-Afrika werden heute massenweise Opfer von Lösegeld-Entführungen.

Wenn ihr Interesse habt, mit uns zum Thema zu arbeiten, schreibt an:
radio@allerweltshaus.de

Praktikum

Solltest Du Interesse an einem Praktikum im Allerweltshaus Köln e.V. haben, so informiere Dich bitte über unsere Projekte und Arbeitsbereiche und nimm Kontakt mit den zuständigen Personen auf. Danke! Wir freuen uns auf Dich! Fragen immer gerne ...

Du möchtest noch mehr Action?
Fördere das Allerweltshaus!

Ich möchte den Newsletter erhalten

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben, was im Allerweltshaus passiert. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält nur relevante Inhalte ohne Werbung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Bitte beachten Sie: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

 

Hier finden Sie uns auch