STIMMEN AFRIKAS - Wie die Geschichten auf die Welt kamen VI

23559621 1275160085922612 4677165354387214086 n

Vorleseabend

Sa, 25. November 2017 - 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Es lesen die Schauspieler Gesine Cukrowski und Bruno Winzen.

Durch den Abend führt Antje Deistler.

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt

8€ / 6€ erm.

Unter dem Titel: „Wie die Geschichten auf die Welt kamen“ lädt stimmen afrikas am 25. November wieder zu seiner alljährlichen literarischen Reise durch verschiedene afrikanische Länder ein.

bildschirmfoto 2017-11-19 um 11.06.45

Statt Robert Dölle, der kurzfristig verhindert ist, wird der Schauspieler und Sprecher Bruno Winzen zusammen mit der wunderbaren Gesine Cukrowski den Vorleseabend der Literaturen Afrikas gestalten. Durch den Abend führt Antje Deistler.

Weiterlesen

   

LATEINAMERIKA: GLOBAL - NACHHALTIG - Thementag Lateinamerika

Lateinamerikatag2017

Radiosendung „Gegen den Strom" und Gespräch zum Kohlabbau in El Cerrejon, Kolumbien und NRW

So, 26. November 2017 - 13.45 – 14.45 Uhr, Bibliothek im 2. OG des RJ Museum

Von 10-18 Uhr erwartet Euch ein vielfältiges Programm.

Rautenstrauch Joest Museum, Cäcilienstrasse 29-33, 50667 Köln

Eintritt Tageskarte 10€/ erm.8€

Der Thementag Lateinamerika im Rautenstrauch-Joest-Museum widmet sich unterschiedlichen Regionen Lateinamerikas.

Es erwartet euch ein buntes Programm für die ganze Familie mit Musik und Tanz, Filmen, Vorträgen, Lesungen, kreativen Workshops, Verkaufs- und Infoständen und vielem mehr.

Neben der Radiosendung und Gespräch mit ReferentInnen vom Infobüro Nicaragua findet Ihr uns im Foyer mit Infostand!

 

Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen

   

Das Rheinische Braunkohlerevier

DasRheinische Braunkohlerevier

Überblend- AV- Show mit anschließender Diskussion

Fr, 1. Dezember 2017 - 18:30 Uhr

Autor: Heribert Sauerwein (Fotojournalist), Moderation: Alfred Weinberg

Referent: Christian Döring, Kinderarzt PUMONA

Allerweltshaus

Veranstalter attac, Die Linke im Regionalrat

   

Fortbildung zu partizipativen und machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens

Otros Mundos

 

 

http://otrosmundos.infobuero-nicaragua.org/

für Lehrer_innen und andere Interessierte

Fr, 1. Dezember 2017 - 13.00 – 18.00 Uhr

Allerweltshaus

10 – 15€ , Infos zur Anmeldung siehe unten

Im Rahmen einer sechsstündigen Fortbildung möchte das Informationsbüro Nicaragua seine neuen Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorstellen.

Die Werkhefte zu den Themen Klimawandel und Umweltkonflikte, Kolonialismus und Rassismus, Migration, Wirtschaft beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen. Sie eignen sich vor allem für den Ein­satz in der Arbeit mit Jugendlichen (ab etwa 14 Jahren) und jungen Erwachsenen.

Das Informationsbüro Nicaragua bietet diese Fortbildung in Kooperation mit dem Allerweltshaus an.

Weiterlesen

   

Die Situation der Menschenrechte in Kenia und die Arbeit von pbi

22520104 1664089290288444 5403448565953459914 o

Fr, 8. Dezember 2017 - 19:30 - 21:30 Uhr

Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7 -11, 50667 Köln

Pia Ucar war bis Februar 2017 für pbi in Kenia. Ihr Vortrag gibt einen Einblick in die Situation der Menschenrechte und insbesondere von Menschenrechtsverteidiger_innen in Kenia, sowie die politischen Rahmenbedingungen für die Menschenrechte in Kenia nach den Wahlen diesen Jahres. Zudem wird die Arbeit von peace brigades international (pbi) in Kenia erklärt. Freiwillige und Fachkräfte des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) unterstützen durch Schutzbegleitung, Advocacy und Capacity Development lokale Menschenrechtsverteidiger_innen in ihrem Bemühen um soziale Gerechtigkeit, Frauenrechte und Anerkennung von Landrechten.

Weiterlesen

   

STIMMEN AFRIKAS - Buchpräsentation "Dekolonisierung des Denkens"

dekolonisierungdesdenkens

So, 10. Dezember 2017 - 13.00 Uhr

Allerweltshaus

5€/3 erm.

 

Buchpräsentation und Diskussion

Ngugi wa Thiong‘o

Dekolonisierung des Denkens

 

Übersetzt aus dem Englischen von Thomas Brückner, hrsg. von stimmen afrikas/ Allerweltshaus e.V. und Afrika Kooperative Münster e.V.

Weiterlesen

   

Tanz, tanz, tanz aus der Reihe

Bewegung und Stärkung für den Alltag

Die Gruppe wendet sich an Frauen, die Freude an Bewegung, Tanz und (Ent-) Spannung haben oder (wieder-) entdecken wollen.Wir tanzen zu internationaler Musik. Dehnungs- und Stärkungsübungen erhalten die Beweglichkeit. Mit Übungen aus Wen Do und Tanztherapie lernen wir unsere Widerstandskraft zu stärken und tanken Energie.

In der Gruppe tauschen wir uns über unsere Erfahrungen aus. Wir knüpfen Kontakte und unterstützen uns im Alltag.Frauen aller Kulturen sind willkommen !

Leitung:Trude Menrath, WenDo Trainerin/ Tanz- und Bewegungstherapeutin

Ort: Atelier 4, Körnerstraße 71
Zeitraum: 7.September- 14, Dezember 2017 immer Donnerstags: 10-11.30 Uhr 
Probestunde jederzeit
Anmeldung: 0221/510 30 02 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie NRW in Kooperation mit Allerweltshaus e.V. durchgeführt.

parittischeakademienrw