Veranstaltungen

Die Projekte des Allerweltshauses sowie externe Gruppen und Initiativen veranstalten regelmäßig Diskussionsrunden, Vorträge, Lesungen, Aufführungen und Weiteres teilweise in Kooperationen mit Partnern aus der Stadt und der Region. Hauptakteure der Veranstaltungen sind unsere hauseigenen Projekte. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne im Allerweltshaus oder bei den jeweiligen Projektleitern.

Wir wünschen viel Vergnügen, interessante Diskussionen und konstruktive Aufenthalte. Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt.

 

2012

MENSCHENRECHTE MEXIKO - Deutsches Öl ins Mexikanische Feuer

cancun2_dw_wirtscha_750753p

- Rüstungsexporte und Polizeizusammenarbeit -

Fr, 3. Februar 2012 - 19.30 Uhr

Informationsveranstaltung mit Peter Clausing im Allerweltshaus

Eintritt: € 5,- / erm. € 3,-

Im Jahr 2006 begann der mexikanische Präsident Calderón unter dem Vorwand des „Kriegs gegen den Drogenhandel“ das Land massiv zu militarisieren. Inzwischen sind in diesem internen Krieg mehr als 40.000 Todesopfer zu beklagen. Deutsche Kriegswaffenexporte nach Mexiko wuchsen in der gleichen Zeit um das Zwanzigfache, ergänzt durch den Export von Militärhubschraubern und ein geplantes Abkommen zur „Sicherheitszusammenarbeit“. In Mexiko sind nicht nur Oppositionelle, sondern auch Menschen, die sich für die Einhaltung von Menschenrechten engagieren sowie kritische JournalistInnen, stark gefährdet. Militär und Polizei agieren in nahezu völliger Straflosigkeit.

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO - Mexiko

 logomexikogr-neu

Arbeitstreffen

Di, 20. März 2012 - 20 Uhr

Allerweltshaus Bibliothek

Diskussion- und Planungstreffen mit der Mexiko-Initiative Köln/Bonn -

Themen: aktuelle Situation in Mexiko - Planung gemeinsamer Aktionen 

Kontakt: menschenrechte-mexiko@allerweltshaus.de

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO - Palabras, silencios y la digna rabia

nuestra palabra-web

Lesung spanisch/deutsch

Fr, 28. September 2012 - 19.30 Uhr

im Rahmen der Tertulia Literaria

"Palabras, silencios y la digna rabia - Worte, Stille und die würdevolle Wut"

spanisch/deutsche Lesung

- unser Beitrag zur Interkulturellen Woche Köln -

"In diesem Land träumten alle... jetzt ist es Zeit zu erwachen." (Subcomandante Marcos)

In einem Land, in dem Straflosigkeit und Gewalt den Alltag bestimmen, findet sich auch grosser Widerstand von mutigen Menschen, die zeigen, dass in Mexiko eine andere gesellschaftliche Realität möglich ist.

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO - „¿Cuántas muertas son muchas? - Wie viele Tote sind viele?"

blumenkreuz-

So, 18. November 2012 - 15-16 Uhr

Dt.-spanische Lesung zum Lateinamerika-Tag

Rautenstrauch-Joest-Museum

In der musikalisch untermalten deutsch/spanischen Lesung werden Geschichten und Gedichte aus Ciudad Juárez und der mexikanisch-US-amerikanischen Grenzregion interpretiert.

Texte über das Leben und Sterben in einer Grenzstadt, Macht und Gewalt, Schweigen und Schmerz, aber auch über Widerstand, Glaube und Hoffnung in einer Stadt, die zu den gefährlichsten der Welt gehört. Gewidmet der Anfang 2011 ermordeten mexikanischen Menschenrechtlerin und Dichterin Susana Chávez.

Hören Sie dazu auch unser erstes Gespräch mit einer Menschenrechtsaktivistin aus Juárez:  "Knochen in der Wüste"

Weiterlesen

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO - Escenario de Guerra - Kriegsszene

el enemigo kl

Di, 27. November 2012 - 19.30 Uhr

Theaterlesung

Allerweltshaus, Grosser Saal

zum Internationalen Tag der Gewalt gegen Frauen

Das Theaterkollektiv Telón de Arena aus Ciudad Juárez und kollektiv tonali aus Köln laden ein zur gemeinsamen Lesung und Debatte:

Durch den "Krieg gegen die Drogen" wurde Juárez zur gewalttätigsten Stadt der Welt. Perla de la Rosa und Guadalupe de la Mora sind aktive Theaterschaffende und engagieren sich für ihre Stadt. Sie lesen ein Fragment aus El Enemigo "Der Feind"; kollektiv tonali liest Texte aus Juárez. - Im Anschluss berichten die Mexikanerinnen über die Aktivitäten der Zivilgesellschaft, um ernsthafte Veränderungen in Cd. Juárez voranzutreiben.

Hören Sie auch unsere Features unter Juarez Radio

Weiterlesen