Radio aktiv! Mein Handy und der Krieg im Kongo

Kooperation zwischen VHS und AWH

Fr, 25. November 2016 - 17:00 bis 20:00 Uhr

VHS Studienhaus am Neumarkt

Im letzten Jahr wurden allein in Deutschland 30 Millionen Handies verkauft. Für ihre Herstellung bedarf es eines Erzes, Coltan, aus dem Ost-Kongo. Dort herrschen seit Jahren kriegsähnliche Zustände. Unter anderem finanzieren sich auch militärisch agierende Gruppen durch den Verkauf von Coltan. Der Rest der Lieferkette und die Fertigungsbedingungen in China sind ebenfalls alles andere als unbedenklich. Klebt also an jedem Handy Blut? Oder ist der Link zwischen meinem Handy und dem Krieg im Kongo doch komplizierter?

Sie hören in Auszügen eine Radiosendung von Alleweltonair, die in Zusammenarbeit mit Südwind e.V. produziert wurde, und haben Gelegenheit, Expertinnen zur Situation und zu Handlungsmöglichkeiten zu befragen. Es kooperieren das Allerweltshaus Köln und die Volkshochschule. Mit freundlicher Unterstützung von Engagement Global im Auftrag des BMZ.

https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Radio+aktiv%21+Mein+Handy+und+der+Krieg+im+Kongo/cmx572a490d14243.htm

Freitag, 25.11.2016 von 17:00 bis 20:00 Uhr, VHS Studienhaus am Neumarkt

Kursnummer A-111153. Entgeltfrei, Anmeldung erbeten