Umeswaran Arunagirinathan - Der fremde Deutsche

12359922 897762913642768 1847611140707876550 n

 

LESUNG

Sa, 30. Juni 2018 - 14:00 -20:00 Uhr

Genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

"Umeswaran Arunagirinathan. Dr. med., wurde 1978 auf Sri Lanka geboren. Er lebt heute in Hamburg und in Bad Neustadt a.d. Saale und macht seine Facharztausbildung zum Herzchirurgen.
 
Der fremde Deutsche“ ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Flüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge aus dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Deutschland kam. Die Odyssee seiner achtmonatigen Flucht schilderte Umeswaran Arunagirinathan in seinem 2006 erschienenen Buch „Allein auf der Flucht“.

In seinem neuen Buch berichtet er über sein Leben in seiner neuen Heimat. Als ehemaliger Flüchtling und deutscher Staatsbürger versucht er, die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme für eine gelungene Integration auszuloten. Dabei setzt er sich auch kritisch mit den Lebensformen seines Herkunftslandes auseinander.
Der Autor will mit seinem Buch bei Deutschen um mehr Verständnis für Flüchtlinge werben und zugleich Flüchtlinge ermutigen, sich in die deutsche Gesellschaft einzubringen. "

Quelle: Konkret Literatur Verlag
 
"Vom abgelehnten Asylbewerber zum angehenden Herzchirurg. Umeswaran Arunagirinathan hat das geschafft, wovon viele träumen. Mit zwölf Jahren floh er vor dem Bürgerkrieg aus seiner Heimat Sri Lanka. Als unbegleiteter Minderjähriger mit einer Schlepperbande. Statt wie geplant eine Woche, dauerte die Reise acht lange Monate. In Hamburg fand er eine neue Heimat mit Familienanschluss und wurde einer der beliebtesten Schüler der Schule. Er war ein toller Sportler und machte ein Einser-Abitur. Aber es gab auch viele Schwierigkeiten: Lange Jahre war sein Aufenthaltsstatus unsicher, und auch wegen seiner Homosexualität und der dunklen Hautfarbe hatte er oft mit Ablehnung und Vorurteilen zu kämpfen."

Quelle: Bayern 3 (Podcast)

https://www.br.de/mediathek/podcast/mensch-otto-mensch-theile/umeswaran-arunagirinathan-ehemaliger-fluechtling-und-angehender-herzchirurg/322248