Thementag Afrika

Thementag Afrika 2018

So, 28. Januar 2018 - 10:00 - 18:00 Uhr

Gastgeber: Rautenstrauch-Joest-Museum und grenzgang - Kulturveranstaltungen rund ums Reisen

Rautenstrauch-Joest-Museum

Tageskarte Museum: 10,00 € / erm. 8,00 € (inkl. Dauerausstellung und Teilnahme an Vorträgen, Workshops, Führungen, Lesungen, Filmen, etc. / exkl. Reise-Reportagen / Abweichungen s. Programm / Karten nur an der Tageskasse)

Am Sonntag, 28. Januar 2018, findet von 10 bis 18 Uhr der Thementag Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, Köln-Innenstadt, statt. Vorträge, Workshops, Live-Musik, Sonderführungen, Kulinarisches sowie Informations- und Verkaufsstände laden kleine und große Besucherinnen und Besucher zu einem erlebnisreichen Tag ein.

Stimmen Afrikas wird mit einem Infotisch dabei sein.
Ausführliche Informationen erhaltet ihr im Veranstaltungs-Flyer

Es erwartet euch ein buntes Programm: Beim Gospelworkshop mitsingen, sich in nur einer Stunde erste Einblicke ins Swahili verschaffen oder sich von der Steven Ouma Band mitreißen lassen.

Bei den drei GRENZGANG Reise-Reportagen reist ihr mit
atemberaubenden Bildern auf Großleinwand und live erzählten
Geschichten nach Afrika.

10:30: Von der boomenden Hauptstadt Addis Abeba zu den höchsten Gipfeln Afrikas über fruchtbare Regenwälder bis in die heißeste Wüste unserer Erde: In seiner neuen Reise-Reportage reist Christian Sefrin in das Land der Vielfalt am Horn von Afrika. Abseits der bekannten Pfade wohnt der Weltenbummler den Traditionen und Festen der Äthiopier bei und macht intensive Erfahrungen mit einer tief verwurzelten Kultur.

15:30: Hardy Fiebig nimmt sein Publikum mit auf ein Abenteuer "Tief in Afrika": von der Insel Sansibar, bis zum Quellgebiet des Nils. Die Reise bietet ein Wechselspiel sich jagender Ereignisse, eine durch und durch afrikanische Safari voller Härten und Humor, gesteuert von Wundern und kleinen Katastrophen, gebeutelt von Schicksalsschlägen, aber beschenkt von paradiesischer Natur und beeindruckenden Menschen.

19:00: Hardy Fiebigs Vortragsklassiker ist die ehrliche, schnörkellose Abenteuergeschichte einer einjährigen Fahrradreise von Deutschland zum Südende von Afrika. Ein Verkehrsunglück, Tropenkrankheiten, ein brutaler Banditenüberfall, unvergesslich schöne Begegnungen mit Land und Leuten: Über knapp 20.000 Kilometer durch 21 Länder, Wüste, Urwald und Savanne erlebt Fiebig ein Wechselbad gegensätzlicher Erlebnisse.