MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - Frankreich unter Macron

Die weitere Verschärfung des Arbeitsgesetzes und die sozialen Bewegungen gegen Prekarisierung

Do, 14. Dezember 2017 - 19.30

ENTFÄLLT!

Allerweltshaus

Die Veranstaltung findet leider nicht statt.

Neben der immer noch unklaren Situation in Frankreich, ist die Mutter des Hauptakteurs der Rundreise Willi Hayek gestorben und er bittet um Entschuldigung.

 

Diskussionsveranstaltung mit drei französischen Gewerkschafter/innen.

Nachdem die (streikenden) LKW Fahrer und die Dogger als (Spaltungs)kompromis in der letzten Woche vom Gesetz ausgenommen wurden, werden in dieser Woche die Beschäftigten des Gesundheitswesens in den Streik treten. Das Gesetz soll zum 1.1.18 in Kraft treten und die Auseinandersetzungen werden sich in diesen Tagen zuspitzen.

 

 
 

 

 

 

Eine Veranstaltung des Projekts "Menschenrechte erkennen und handeln"