Das Café Palestine Colonia lädt ein zu einer Filmvorführung "Wir sind hier"

clip image002

Vorhang auf für Gaza" نحن هنا "We Are Here, Young Gaza on Stage"

So, 19. März 2017 - 12 bis 15 Uhr

Der Film „We Are Here" von Sabrina Dittus, der Autorin des Films „Milliarden für den Stillstand" zeigt das schwierige Leben der Kinder und Jugendliche in Gaza.

Junge Schauspieler und Schauspielerinnen des ASHTAR Theatres stellen in selbst geschriebenen Monologen den Leidensweg und die Hoffnungen in Gaza dar.

Sie wollen der Welt zurufen „Wir sind noch hier"! Im Nachgang der ersten israelischen Angriffe auf Gaza im Jahr 2008/2009 schrieben 33 Teenager ihre Erlebnisse während des Krieges nieder. Das Projekt, initiiert vom ASHTAR-Theater (Ramallah), mündete in ein Theaterstück mit dem Titel «Die Gaza Monologe». Bis heute wurde es in über 40 Ländern aufgeführt, aber fast nie von den Autor*innen selbst – sie erhielten keine Ausreiseerlaubnis.

Die Schauspielerin Soraya Sala aus Wuppertal wird uns, vor dem Film, mit einer kurzen Lesung über die aktuelle Situation in Gaza, nach Gaza versetzen.

Im Anschluss an den Film gibt es Raum für Diskussion.

Palästinensische Spezialitäten werden gereicht. Ein Büchertisch und Kunsthandwerk werden ausgestellt.

Solidaritätsbeitrag 5 €

Das Café Palestine Colonia freut sich auf Sie und Euch.

Allerweltshaus, Körnerstraße 77, 50823 Köln: U-Bahnlinien 3 und 4.

Merken nächste Café Palestine Colonia Veranstaltung im April ist am

23.04.2017,16:30 Uhr

"ICH WERDE NICHT HASSEN" von Izzeldin Abuelaish

Für die Bühne bearbeitet von Silvia Armbruster und

Ernst Konarek

Regie: Ali Jalay

Mit: Michael Morgenstern

Bühne: Peter Busmann

Veranstalter: Café Palestine Colonia + der Krippenkreis St. Maternus

Ort-Pfarrsaal zu St. Maternus, Alteburger Str. 74, 50678 Köln

Salam
Suraya Hoffmann
Café Palestine Colonia
https://cafepalestinecolonia.wordpress.com

Tel.: 02271/91673