„avahi – solidarity construction Rojava"

avahi

 

So, 12. März 2017 - 19:00 Uhr

Allerweltshaus

Aktuelle politische Situation und Idee einer Kollektivbaustelle in Nordsyrien

Info- und Diskussionsveranstaltung

Gemeinsam mit der kurdischen Frauenstiftung WJAR planen die Handwerker*innen der Gruppe Avahi - Solidarity Construction Rojava eine kollektive Baustelle zur Unterstützung der Frauenstiftung.

Im Rahmen einer Info- und Diskussionsveranstaltung berichten die Aktivist_innen über die aktuelle Situation in Rojava und stellen das Gesellschaftskonzept des demokratischen Konföderalismus vor.                    

Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Organisation der Frauenbewegung gelegt. Eine Vertreterin der Stiftung WJAR erzählt über ihre Arbeit und die aktuellen Projekte vor Ort und natürlich wird die geplante solidarische Kollektivbaustelle der Gruppe avahi vorgestellt.

Mehr Infos unter: https://avahi.noblogs.org/