Julia Paffenholz (Promotorin)

Regionalpromotorin für Köln, Rhein Erft Kreis

Julia
 
Arbeitsbereiche

Globales Lernen

Regionale Strukturentwicklung

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

0221 510 30 02

 

 
 
 
 
 
 
Arbeitsbeschreibung

Ich berate und vernetze Einzelpersonen, Vereine und Initiativen zu Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements, kritischem Konsum und politischer Partizipation. Außerdem entwickle und organisiere ich Bildungsveranstaltungen und Mitmach-Aktionen für die breite Öffentlichkeit wie z.B. das Menschenrechtsfestival oder Dia de losmuertos 2017 zum Thema „Repression gegen Menschenrechtsaktivist*innen und Journalist*innen“.
 
Ich begleite aber auch Multiplikator*innenbei der Konzeption und Durchführung von Bildungsangebotenfür Schüler*innen und berate Lehrende zur Bildung für nachhaltige Entwicklung – speziell zu Menschenrechtsbildung und den globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs).
 
Dazu bietet das Allerweltshaus als außerschulischer Lernort und Bildungspartner (Schule der Zukunft) Schüler*innen alternative Erfahrungsfelder, z.B. über unsereSDG-Wandbilder, die im Rahmen der Weltbaustellen entstanden sind.
 
 
Sie können sich gerne an mich wenden, wenn:
  • Sie Kontakte und Vernetzungsmöglichkeiten suchen
  • Sie zur „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ beraten werden möchten
 
logo promotoren-nrw        logo bmz 1  000 
 
 
  Eine-Welt-Netz-NRW-370x86