Zwiebel

bedeutet sowohl die Pflanzenart Allium cepa (die wir gerne in der Küche gebrauchen) als auch ihr typisches Speicherorgan, das auch von anderen Pflanzenarten (einige Geophyten) gebildet wird. Die meisten Zwiebelpflanzen sind winterhart, d.h. sie vertragen Frost und Minusgrade. Im allgemeinen brauchen sie einen eher durchlässige Böden und blühen meistens im Frühjahr. Beispiele: Schneeglöckchen, Märzbecher, Narzissen, Tulpen, Kaiserkrone und Herbstzeitlose (diese blüht allerdings im Herbst, wie ihr Name es sagt).

zwiebel

 

       green-24.de