Geophyt

 Staudenpflanze mit unterirdischen Überdauerungsorganen, d.h. diese sind unter der Erde „verborgen“, damit sie ungünstige Jahreszeiten besser überleben (Zwiebeln, Knollen, Rhizomen)

geophyt

 

         Zeichnung: Chr. Schwerdt stark verändert nach JÄGER (2007).