Newsletter Oktober 2015

Logo Allerweltshaus

02. Oktober 2015

Liebe LeserInnen,

Das wichtigste Ereignis der zweiten Jahreshälfte im Allerweltshaus steht vor der Tür: Ende des Monats am 31.10. nehmen wir den "Dia de los Muertos" zum Anlass das Thema "Gewaltsames Verschwindenlassen" aus unterschiedlichen globalen Perspektiven zu betrachten. Wir starten mit einer Kundgebung vor dem Edelweisspiratendenkmal, gefolgt von einem musikalischen Umzug ins AWH, wo uns ein inhaltliches Programm erwartet. Der Abend endet mit künstlerischen Darbietungen zum Thema. Und natürlich Musik, Essen und Trinken.

Vorher im Oktober ist noch einiges mehr los: z.B. werden für das brasilianische Filmfestival Beiträge gesucht. 17./18.10. findet in Kooperation mit dem Weltladen ein Workshop zum spannenden Thema Adultismus statt: "Wenn der Kuchen redet, haben die Krümmel Pause". Das Thema Geflüchtete wird in mindestens drei Veranstaltungen aufgegriffen.

Außerdem startet das Austauschprogramm der »Rhine-South Africa-Fellows«, eine Initiative von Indra Wussow, Stiftung Sylt Foundation Kuratorin diverser Literaturprojekte in Afrika und Herausgeberin der Reihe »AfrikAWunderhorn« , Christa Morgenrath, Projektleiterin stimmen afrikas und dem Kölner Schriftsteller Guy Helminger.

Aber seht selbst unten die einzelnen Termine.

Schöne Grüße

Julia, für das AWH Team

 

MENSCHENRECHTE BRASILIEN
Filmfestival - Festival de Cinema - Do, 1. Oktober 2015 bis Sa, 8. Oktober 2016

[Bild]

Beiträge gesucht - Convocatória Aberta

Mehr

 

Die Krise der Europäischen Union und die Linke - Fr, 2. Oktober 2015 - 19:30Uhr

Zur Lage der Linken in Spanien: Wer ist "Podemos"?

Großer Saal
Eintritt frei!

Mehr

 

Warum und wie Geflüchtete nach Deutschland kommen - Fr, 2. Oktober 2015 - 19Uhr

Fortbildungsreihe im Allerweltshaus

Eintritt frei!

Mehr

 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN
¡YO SOY MUJER! - Di, 6. Oktober 2015 - 20 Uhr

[Bild]

Kampf um Frauenrechte in El Salvador
Vortrag und Diskussion

Eintritt frei - Spenden willkommen

Mehr

 

Kampf um Kobanê - Mi, 7. Oktober 2015 - 19Uhr

Buchvorstellung & Vortrag mit Ismail Küpeli und Ulf Petersen

Großer Saal
Eintritt frei!

Mehr

 

Klimaflüchtlinge: Zwischen Realität und Fiktion - Do, 8. Oktober 2015 - 19Uhr

Großer Saal
Eintritt frei!

Mehr

 

ALLEWELTONAIR
"Die Tragödien Guatamalas und Argentiniens" - Sa, 10. Oktober 2015 - 20.04 Uhr

[Bild]

2-teiliges Feature im Bürgerfunk

Radio Köln 107,1 FM

Mehr

 

Welche Aufenthaltstitel Geflüchtete haben können - Fr, 16. Oktober 2015 - 19Uhr

Fortbildungsreihe im Allerweltshaus

Eintritt frei!

Mehr

 

"WENN DER KUCHEN REDET, HABEN DIE KRÜMEL PAUSE!" ADULTISMUS IN DER BILDUNGSARBEIT - Sa, 17. Oktober 2015 bis So, 18. Oktober 2015 - ab 10 Uhr

Mehr

 

Am Fuße der Festung: Authentische Schilderung von Gestrandeten vor den Toren Europas - So, 18. Oktober 2015 - 18Uhr

Großer Saal
Eintritt frei!

Mehr

 

Das Café Palestine Colonia lädt ein zu einer Lesung mit den bekanntesten deutschen Reiseautor Andreas Altmann. Er liest aus seinem Buch "Verdammtes Land-Eine Reise durch Palästina" - So, 18. Oktober 2015 - 12 bis 15 Uhr

[Bild]

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Rhine-South Africa-Fellows: Rachel Zadok liest Sister, Sister - Di, 20. Oktober 2015 - 20 Uhr

[Bild]

ACADEMYSPACE der Akademie der Künste der Welt
Eintritt: 3 €

Mehr

 

MENSCHENRECHTE MEXIKO
"Nos faltan 43 y 20.000 más" - Mi, 21. Oktober 2015 - 19:30 Uhr

[Bild]

Diskussion mit mexikanischen Menschenrechts-Aktist*innen

Großer Saal
Eintritt: zahl was du kannst/ es dir wert ist

Mehr

 

ALLEWELTONAIR
grenzenlos - journal für menschenrechte - Mi, 21. Oktober 2015 - 20.04 Uhr

[Bild]

Radio Köln 107,1 FM

Mehr

 

STIMMEN AFRIKAS
Niq Mhlongo (Südafrika) liest aus Way back home - So, 25. Oktober 2015 - 18 Uhr

[Bild]

Rautenstrauch-Joest-Museum, Bibliothek (2.OG)
Eintritt: 6,-€/ erm. 4,- €

Mehr

 

Wo und wie Geflüchtete hier leben - Fr, 30. Oktober 2015 - 19Uhr

Fortbildungsreihe im Allerweltshaus

Eintritt frei!

Mehr

 

Info- und Aktionstag: "Nos faltan 43" - Sa, 31. Oktober 2015 - 15.oo

[Bild]

"GEWALTSAMES VERSCHWINDENLASSEN - Verbrechen gegen die Menschheit"
15 Uhr Auftakt am Edelweißpiraten-Denkmal unter den Bahnbögen (Schönsteinstrasse)
ab 17 Uhr im Allerweltshaus

Eintritt: zahl was du kannst/ es dir wert ist

Mehr

 

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt. Die Sendungen unserer Bürgerfunk-Gruppe alleweltonair gibt es zum Nachhören auf www.alleweltonair.de. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und den durchführenden Projekten finden sich auf unserer Homepage www.allerweltshaus.de oder www.koelnglobal.de, mehr Informationen zu unseren Nutzergruppen finden sich auch auf deren Webseiten; FIAN: www.fian-koeln.de, Initiative Grundeinkommen: www.bgekoeln.de; Peace Brigades International: www.pbideutschland.de

 

Wer den Newsletter nicht mehr haben möchte, klicke einfach auf den folgenden Link: