Veranstaltungen

Die Projekte des Allerweltshauses sowie externe Gruppen und Initiativen veranstalten regelmäßig Diskussionsrunden, Vorträge, Lesungen, Aufführungen und Weiteres teilweise in Kooperationen mit Partnern aus der Stadt und der Region. Hauptakteure der Veranstaltungen sind unsere hauseigenen Projekte. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne im Allerweltshaus oder bei den jeweiligen Projektleitern.

Wir wünschen viel Vergnügen, interessante Diskussionen und konstruktive Aufenthalte. Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden alle Termine im Allerweltshaus statt.

 

Januar 2020

Let's play! Internationaler Spieleabend @Cafe ohne Grenzen

11953586 1223245937701634 1653569997429455885 o

Vielfalt gewinnt!

Di, 7. Januar 2020 - 19:00 - 21:30 Uhr

Diesmal ausnahmsweise DIENSTAGS im Rahmen des CAFE OHNE GRENZEN

Allerweltshaus, Großer Saal

Getränkeverkauf / Eintritt frei

Wir freuen uns, dass unser Spieleabend im Januar im Rahmen des Cafè ohne Grenzen stattfindet. Ausnahmsweise treffen wir uns an einem Dienstag. 
 
Bist du relativ neu in Köln und möchtest neue Leute kennenlernen? Oder bist du Kölner*in und hast Interesse mit Geflüchteten in Kontakt zu kommen?

Weiterlesen

 

Social Spots für Menschenrechte - Kurzfilm-Preview

80390243 2894860433867226 4311561988774821888 n

Studierende der KHM präsentieren fünf neue Film- Produktionen 2019

Do, 9. Januar 2020 - 19:00 bis 22:00 Uhr

Veranstalter: Kunsthochschule für Medien

unterstützt durch Amnesty International Köln und dem Allerweltshaus Köln

Filzengraben 2, 50676 Köln, Deutschland

Studierende der Kunsthochschule für Medien Köln haben 2019 fünf Social Spots zum Thema Menschenrechte entwickelt und realisiert.

Weiterlesen

 

Unbedingt blau - İlle de Mavi von Adnan Keskin

2020-01-15 Unbedingt Blau Bild

LESUNG in deutscher und türkischer Sprache mit Nese Keskin, Dogan Akhanli, Jürgen Crummenerl, Martin Rapp

Mi, 15. Januar 2020 - 19:30 Uhr

Allerwerltshaus

Zahle, was es dir wert ist!

 
Kürzlich ist Adnan Keskins autobiografischer Roman Unbedingt Blau in
einer überarbeiten Fassung bei bahoe books neu erschienen.
Es ist ein beeindruckendes literarisches Werk über den Aufbruch der revolutionären Bewegung in den Siebziger- und Achtzigerjahren in der Türkei.

Weiterlesen

 

Köln klimaneutral 2030 - Klimawende Koeln

2020-01-16 klimawende kln bild

Auftaktveranstaltung der Klimawende Koeln - Vortrag und Diskussion

Do, 16. Januar 2020 - 18.30 Uhr

Veranstalter: Klimawende Köln

Cinenova, Herbrandstraße 11, 50825 Köln

Spätestens seit dem Pariser Klimaschutzabkommen ist klar: Wir müssen klimaneutral werden. Die Frage ist nur, wie schnell und wie das zu schaffen ist. Diese Fragen wollen wir mit Hanna Fekete vom NewClimate Institute besprechen, das in einer aktuellen Studie zu dem Ergebnis kommt: “Deutschland muss bis 2030 klimaneutral werden, weil wir eine historische Verantwortung haben”.

Weiterlesen

 

Filmvorstellung "Weiterleben" mit Amnesty International

ENTFÄLLT !!!

Fr, 17. Januar 2020 - 19:00 Uhr

Allerweltshaus Köln e.V.

Zahl was du kannst - was es dir wert ist!

Die Filmvorstellung findet leider nicht statt!

Der Schweizer Autor Hans Haldimann ist vor allem durch seine Fernsehsendung "mitenand" im Schweizer Fernsehen bekannt, in der sonntagabends humanitäre Werke und Projekte präsentiert werden. Mit diesem Film ist ihm ein weiteres Werk gelungen, in dem er das Leben vier spannender Protagonist*innen vorstellt:

Weiterlesen

 

VORTRAG: Rassismus und Trauma in der Beratung mit Dileta Sequeira

Anmerkung 2020-01-15 151730

Sa, 18. Januar 2020 - 14.30-16.30 Uhr

Veranstalter: Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Allerwerltshaus

Eintritt kostet 5 Euro pro Einzelperson oder Familie / Mitglieder vom Verband erhalten kostenlosen Eintritt // kostenfreie Kinderbetreuung

Dieser Vortrag richtet sich an Berater*innen verschiedener Disziplinen, sowie andere Interessierte, die ihr Wissen und ihren Umgang zur Verknüpfung von Rassismus und Trauma erweitern und ihren Umgang damit verbessern möchten.

Hier geht's zum Flyer

Weiterlesen

 

Linkswende in Argentinien-das Signal für Lateinamerika?

argentinien

Vortrag, Diskussion, evtl. mit Musikbeitrag Daniel Rodriguez

Di, 21. Januar 2020 - 19.30 – 22.00 Uhr

Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba in Kooperation mit der RosaLux-SuelzKlettenberg

Allerweltshaus Köln e.V.


Nach dem Wahlsieg der Linken scheint das neoliberale Programm für
Argentinien zunächst einmal am Ende zu sein. Was bedeutet das für die Region insgesamt? In Chile z. B. ist eine ähnliche Entwicklung denkbar, dagegen wurde die Linke in Bolivien gewaltsam weggeputscht. Wie sehen die einschlägigen Perspektiven für Venezuela und für Kuba aus?

V.i.s.d.P. Jürgen Reiners

Flyer

 

New Wave Minds - Perspektiven der neuen Diaspora aus der Türkei

trkei bild 1

Vortrag und Diskussion

Do, 23. Januar 2020 - 19:00 Uhr

Allerweltshaus

Preis: Zahl was du kanst_ was es dir wert ist!

Wie sieht die Zukunft der Demokratie aus, wenn Menschen aufgrund von Repressionen und Sanktionen fliehen müssen und in der Zuflucht nicht ihre Rechte ausleben können?

Weiterlesen

 

STIMMEN AFRIKAS - Youssouf Amine Elalamy (Marokko) - "Er ist schön, der Krieg"

nomade1811

Autorenlesung aus der Anthologie IMAGINE AFRICA 2060

Do, 23. Januar 2020 - 20:00 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Insitut Francias im Rahmen von „Die Kunststiftung stellt vor…“.

Institut Francais

Eintritt: 8,- /erm. 6 ,-

 

STIMMEN AFRIKAS - Thementag Afrika

63933  4473440 lo

So, 26. Januar 2020 - ab 10:00 Uhr

Rautenstrauch Joest Museum

Tageskarte Museum: 10,00 € / erm. 8,00 € ( weitere Kosten für die Reisereportage)

Stimmen Afrika beim Thementag Afrika:

15.40 – 16:00 Uhr Spoken Word Art von Emilene Wopana Mudimu Bühnenprogramm im Foyer 

16.00 – 17.00 Uhr Errungenschaften Afrikas – Die andere Seite einer Realität Lesung von Keith Hamaimbo, Bibliothek im 2.OG

Weitere Programmpunkte und Information wie Preise findest du im Veranstaltungs- Flyer