Gesucht: Redakteur*in für Broschüre "Das Köln, das wir wollen"

Wir suchen zum 15. März 2018 eine Honorarkraft für das Projekt "Köln: global – nachhaltig", die*der uns die Koordination und Redaktion einer Broschüre zum Thema "Das Köln, das wir wollen" abnimmt. Bewerbungsschluss ist der 28.02.2018.

Alle weiteren Informationen findet ihr in unserer Ausschreibung.

 

   

Ab sofort sind wir unter folgenden Nummern zu erreichen!

AWH-Telefonnummern-neu

   

Die Syrische Revolution: Ideen von grenzübergreifendem Aktivismus

Do, 22. Februar 2018 - 19:00 - 22:00 Uhr

Gastgeber: Adopt a Revolution

in Kooperation mit dem Menschenrechtsprojekt

Allerweltshaus

Was wird in Deutschland eigentlich thematisiert, wenn über Syrien gesprochen wird? Und wer spricht? Viele von uns Syrer*innen, die in den letzten Jahren nach Deutschland kamen, sind nicht bloß ‚Geflüchtete‘ aus humanitären Gründen. Wir sind politisch Verfolgte eines diktatorischen Regimes, gegen das wir 2011 aufbegehrten. Was waren Ziele, Diskurse und Verläufe dieser Revolution? Welche Rolle spielte die Zivilgesellschaft mit ihren verschiedenen Identitäten? Was lernen wir aus den Geschehnissen und was überdauert bis heute?

Weiterlesen

   

Bus zum Waldspaziergang im Hambacher Forst

So, 25. Februar 2018 - 10:30 Uhr

Führung (ca. 3-4 Stunden)

Anmeldung: koeln@attac.de

Hans-Böckler-Platz, Köln

10,- €, Solipreis 14,- €, (5,- ermäßigt )

 

Am 25. Februar wird von Köln ein Bus zur Führung fahren. Treffpunkt ist 10:30 Uhr am Hans-Böckler-Platz

Infos + Anmeldung

Diese Bustour zum Hambacher Forst wird veranstaltet und unterstützt von Attac-Köln, die LINKE Kreisverband Köln, Initiative Tschö RheinEnergie und dem Menschenrechtsprojekt im Allerweltshaus.

Weiterlesen

   

LATEINAMERIKA: GLOBAL - NACHHALTIG - & Menschenrechte Mexiko - Aktivismus und politische Gewalt in Guerrero, Mexiko

GUERRERO - STILL -01

Präsentation der Situation im Bundesstaat Guerrero und Filmausschnitte mit dem Regisseur Ludovic Bonleux

Mi, 28. Februar 2018 - 19:30 Uhr

Allerweltshaus - Großer Saal

Eintritt frei/Spendenbasis

Der französische Filmemacher Ludovic Bonleux hat bereits zahlreiche Filme über die sozialen Bewegungen und politische Gewalt im mexikanischen Bundesstaat Guerrero gereht. Dabei hat er sowohl mit dem Familienverband von Verschwundenen, als auch mit Regimekritischen Lehrern und der Policia Comunitaria gearbeitet.

Weiterlesen

   

Eine Welt in unsicheren Zeiten - Landeskonferenz 2018

Taube

Fotonachweis: Amos Trust/flickr

Fr, 9. März 2018 bis Sa, 10. März 2018

Gastgeber: Gustav-Stresemann-Institut e.V., Eine Welt Netz NRW, OpenGlobe - Junges Engagement im Eine Welt Netz NRW

Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

Globales Engagement und der Faktor Sichherheit
In Zeiten zunehmender globaler Unsicherheit und gewalttätigen Konflikten stellt die Konferenz in Impulsen, Diskussionen, Workshops und dem kulturellen Rahmenprogramm die Frage nach einem angemessenen Eine Welt Engagement und dem richtigen Verhältnis von Sicherheits- und Entwicklungspolitik.

Alle Weiteren Informationen unter www.eine-welt-netz-nrw.de/lako
#EWLako18 #EineWelt

 

Weiterlesen

   

Tanz, tanz, tanz aus der Reihe

Bewegung und Stärkung für den Alltag

Die Gruppe wendet sich an Frauen, die Freude an Bewegung, Tanz und (Ent-) Spannung haben oder (wieder-) entdecken wollen.Wir tanzen zu internationaler Musik. Dehnungs- und Stärkungsübungen erhalten die Beweglichkeit. Mit Übungen aus Wen Do und Tanztherapie lernen wir unsere Widerstandskraft zu stärken und tanken Energie.

In der Gruppe tauschen wir uns über unsere Erfahrungen aus. Wir knüpfen Kontakte und unterstützen uns im Alltag.Frauen aller Kulturen sind willkommen !

Leitung:Trude Menrath, WenDo Trainerin/ Tanz- und Bewegungstherapeutin

Ort: Atelier 4, Körnerstraße 71
Zeitraum: 11.Januar - 29.März 2018 immer Donnerstags: 10-11.30 Uhr 
Probestunde jederzeit
Anmeldung: 0221/510 30 02 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.